Baby-News! Backstreet Boys-A.J. McLean wird wieder Papa

Der Ex-Teenieschwarm und seine Frau Rochelle erwarten ihr zweites Kind

Früher ließen die Backtstreet Boys Teenies dahinschmelzen - heute gehen die Jungs vor allem in ihrem Familienalltag auf.  Und die Backstreet Boys-Familie wird größer: A.J. McLean und Frau Rochelle erwarten ihr zweites Kind.  Die beiden sind bereits Eltern der süßen Ava Jaymes. 

Ein dreijähriges Töchterchen namens Ava Jaymes hat A.J. McLean, 38, schon, jetzt wird der Sänger der Boyband Backstreet Boys wieder Papa. Das verkündete der ehemalige Teenie-Schwarm höchstpersönlich in einer süßen Instagram-Nachricht.

Ein Baby für den "Backstreet Boy"

Hurra! A.J. McLean bekommt wieder Nachwuchs. Der "Backstreet Boy" gab am Montag, 5. September, die Nachricht bekannt, dass er bald wieder Vater wird, indem er ein Foto mit vier Turnschuhen in verschiedenen Größen postete. Das Instagram-Bild untertitelte er:

Also die McLean-Familie erwartet im Frühjahr ein neues Mitglied! [...] #Baby2 Ich halte euch auf dem Laufenden. Wir freuen uns so sehr.

 

 

A.J. McLean wollte noch ein Kind

Der Sänger, der bereits die dreijährige Ava Jaymes mit seiner Ehefrau Rochelle großzieht, verriet außerdem gegenüber "People", dass er seit der Geburt seiner Tochter voll im Baby-Fieber ist. Er sagte vor einiger Zeit: "Mami und Papi versuchen, Zeit allein zu verbringen. Wir sprechen über ein zweites Baby, also versuchen wir zu planen, wo und wann!"

Der "I Want It That Way"-Interpret, der in den 90ern Millionen Teenie-Herzen höher schlagen ließ, trägt allerdings keinesfalls eine rosarote Brille. Denn obwohl er hofft, dass der Anfang mit Baby Nr. 2 etwas routinierter abläuft als beim ersten Mal, ist er sich sicher, dass trotzdem alles wieder ganz neu und aufregend erscheint.

Von wegen Routine!

"Was auch immer unser zweites Kind wird, Mädchen oder Junge, man denkt sich, 'oh, das habe ich einmal gemacht, ich weiß, wie es geht'", erklärte McLean, "Nein. Es ist hart. Es wird einfacher sein, aber es wird trotzdem ein brandneuer Lernprozess."  

Video: AJ McLean schwärmt für Britney