Baby-News: Shkodran Mustafi ist Papa geworden!

Der Nationalspieler und seine Ehefrau sind Eltern eines kleinen Mädchens

Überraschung: Nationalspieler Shkodran Mustafi, 25, ist Vater geworden! Nach seiner heimlichen Hochzeit wurde der Profi-Kicker auch ganz heimlich Papa. Über Instagram ließ er seine Fans mit einem süßen Foto an seinem Glück teilhaben.

Shkodran Mustafi ist Papa einer Tochter

Während Cathy Hummels, 29, das Geheimnis um ihre Schwangerschaft nicht mehr länger für sich behalten konnte, hat es Mats' Kollege, Shkodran Mustafi, in Sachen Geheimhaltung wirklich raus. Denn schon seine Hochzeit nach der EM fand abseits der Öffentlichkeit statt, ganz still und leise in der Heimatstadt seiner Eltern in Mazedonien. Und so still und leise wie sein Ja-Wort, wurde der Profi-Kicker jetzt auch Vater!

Auf seinem Instagram-Account teilte der frischgebackenen Papa sein überraschendes Glück mit seinen Fans, mit einem niedlichen Foto von sich und seiner kleinen Tochter.

Ich bin sehr glücklich, euch die Geburt unserer Tochter mitzuteilen! Es ist schwer, all diese Gefühle in Worte zu fassen,

schreibt der FC-Arsenal-Kicker zu dem Schnappschuss. Darauf hält er seine Kleine auf dem Arm und schaut ihr glückselig ins Gesicht.

Alles, was ich sagen kann, ist, dass es der beste Tag meines Lebens ist,

so der stolze Papa.

 

 

Nach Hochzeit nun das Baby-Glück

2016 heiratete der 25-Jährige seine Liebste Vjosa Kaba, direkt nach der Fußball-Europameisterschaft. Eine echte Überraschung, denn bis dato wusste niemand, dass er überhaupt vergeben war. Es gab lediglich eine vage Vermutung, dass der erste deutsche EM-Torschütze eine Freundin hatte. So blieb auch die Eheschließung weitesgehend geheim, nur ein paar Details sickerten durch. In jedem Fall war es „eine sehr schöne Feier“, so Mustafis Papa Kujtim Mustafi gegenüber der „Gala". So gesehen sind die jüngsten Baby-News gar keine so große Überraschung mehr, Mustafi ist in der Geheimnistuerei ja schließlich schon geübt!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei