Babybauch-Gerüchte: Ist Beyoncé schwanger?

Die 34-Jährige heizt nach Vegas-Konzert die Gerüchteküche an

Immer wieder wurde Beyoncé, 34, in ihrer Karriere mit Baby-Gerüchten konfrontiert. Nach der Geburt ihrer Tochter Blue Ivy vor drei Jahren haben sich die Spekulationen jedoch schnell wieder verflüchtigt. Doch bei Beyoncés jüngsten Auftritt auf einer Show in Las Vegas machen nun Schnappschüsse der Sängerin mit einem verdächtigen kleinen Bäuchlein die Runde. Ob Baby Nummer etwa im Anmarsch ist?

Zeichnet sich hier ein Babybauch ab?

Noch bleiben es Gerüchte, doch könnte es tatsächlich sein, dass Beyoncé wieder schwanger ist? Zwar zeigt sich die Frau von Rapper Jay Z sehr häufig mit figurbetonten Outfits auf ihren Konzerten, doch auf ihrer Vegas-Show saß das Ganzkörpertrikot ungewöhnlich eng. Als der "Halo"-Star in voller Manier über die Bühne stolzierte, zeichnete sich unter ihrem halbdurchsichtigen schwarzen Fummel ein kleines Bäuchlein ab.

Grund genug für einige Fans, Fotos ihres Idols in Netz zu stellen und die Gerüchteküche weiter zum Brodeln zu bringen. So schreibt ein Twitter-User zu einem Foto der Sängerin:

Beyoncé ist schwanger, ich hab es euch allen 1000-mal erzählt.

Schwanger oder nicht schwanger - Fans sind geteilter Meinung

Andere Nutzer hingegen sind der Meinung, die 34-Jährige habe lediglich ein paar Kilos zugelegt. Diese Annahme ist gar nicht mal abwegig, schließlich war Beyoncé schon immer sehr kurvig. Wäre sie tatsächlich schwanger, würde sie ihren Babybauch sicher nicht so auffällig in der Öffentlichkeit vor sich her tragen, sondern ihre Körpermitte geschickt kaschieren. Was wirklich hinter den Schwangerschafts-Gerüchten steckt, werden wir bestimmt früh genug erfahren.