Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

„Bachelor“-Finale: Hat RTL alle an der Nase herumgeführt?

3 Gründe, die dafür sprechen, dass Svenja von Wrese die letzte Rose bekommt!

Seit Wochen gilt Kristina Yantsen, 24, Gerüchten zufolge als Siegerin der achten Staffel von „Der Bachelor“ und Auserwählte von Daniel Völz, 33. Doch nun häufen sich die Indizien, dass am Ende vielleicht doch alles eine clevere TV-Masche war …

Kristina oder Svenja: Wer bekommt die letzte Rose?

Fans der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ fiebern in den letzten Stunden vor dem großen Finale (Mittwoch, 7. März) gespannt der Entscheidung von Daniel Völz entgegen. Doch eigentlich ist der Ausgang der letzte Nacht der Rosen kein Geheimnis: Kristina Yantsen soll gewinnen! So früh wie in diesem Jahr war der Ausgang des Formats noch nie vorhersehbar. Denn schon in der ersten Episode fanden sich zahlreiche Hinweise für den Sieg der selbstbewussten Kasachin.

Dennoch haben wir diese vermeintliche Tatsache nun hinterfragt und dabei drei Gründe gefunden, die dafür sprechen, dass am Ende doch die ruhige Svenja von Wrese das Rennen macht.

1. RTL-Vorschau liefert neue Hinweise, die alles ändern

Anhand der bisherigen Indizien des Senders RTL und den Schlussfolgerungen der Zuschauer fanden sich drei konkrete Anhaltspunkte für einen Sieg von Kristina. So soll beispielsweise das schwarze Kleid der 24-Jährigen sie als Gewinnerin entlarven (Fan-Kommentar: „Bei den bisherigen Staffeln war es immer so, dass die Siegerin im Finale ein farbintensives Kleid trug, rot oder schwarz“).

Diese Aussage ist zumindest im Falle von Jan Kralitschka (2012) und Christian Tews (2013) nicht zutreffend. Denn beide entschieden sich im Finale für eine Frau in einem weißen Kleid.


(© MG RTL D) Mona Stöckli (links) und Angelina Heger (rechts) trugen ein schwarzes und ein rotes Kleid im Finale und wurden beide abserviert.

Ein weiterer aufmerksamer Zuschauer merkt im Netz an: „Er hält Kristinas Hände fest und Svenja steht ihm im Finale einfach nur gegenüber.“ Auch diese Beobachtung stimmt so leider nicht, wie neues Bildmaterial von RTL nun beweist.


(© MG RTL D) Sowohl Kristinas, als auch Svenjas Hände hält Daniel im Finale.

Dann wäre da noch der Schmuck von Kristina. In einem Vorschau-Trailer in der ersten Episode war zu sehen, dass Daniel seiner Auserwählten seine Liebe gesteht, während er ihre Hände hält. Die potenzielle Siegerin trug auffälligen Schmuck.


(© MG RTL D) Diese Hände gehören definitiv Kristina - aber gehören sie auch zu der Gewinnerin?

Man sollte nur im Hinterkopf behalten, dass RTL dafür bekannt ist, seine Trailer clever zu schneiden. Das heißt, dass der Ton nicht zwangsläufig auch zum Bild gehören muss. Möglicherweise wurde die Liebeserklärung in einen anderen Kontext geschnitten, und der Sender hat die Zuschauer so absichtlich auf eine falsche Fährte gelockt

2. Bei Daniels Mutter Rebecca kommt Svenja besser an!

Wie in jedem Jahr steht im Finale neben einem romantischen letzten Einzeldate auch noch das Kennenlernen der Eltern von Daniel bevor. Der 33-Jährige stellt Kristina und Svenja seiner Mutter Rebecca vor. Und nach den Bildern zu urteilen scheint die definitiv im Team Svenja zu sein!


(© MG RTL D) Von Svenja scheint Rebecca schwer begeistert: „Svenja ist lieb und passt wirklich gut zu Daniel. Sie ist offen, lustig … ideal!"


(© MG RTL D) Kristina gegenüber scheint Daniels Mutter da schon deutlich reservierter gegenüber. Ihr knappes Fazit: „Sie ist völlig anders als Svenja, ein ganz anderer Typ ..." Begeisterung klingt anders.

3. Kristinas Temperament könnte Daniel zum Verhängnis werden

Dass Kristina Daniel definitiv den Kopf verdreht hat, ist nicht zu übersehen. Es bleiben aber Zweifel, ob die Leidenschaft zwischen den beiden nur für das Abenteuer „Bachelor“ reicht, oder Potenzial hat die große Liebe zu werden.

Im Finale könnte Daniel kalte Füße bekommen und sich doch für die sichere Variante entschieden haben: Svenja. Denn die hat dem Rosenkavalier gegenüber von Anfang an starkes Interesse signalisiert. Außerdem gestand sie Daniel bereits ihre Liebe.

Ganz im Gegensatz zu Kristina, die immer wieder die Dramaqueen mimte und schon mehrfach mit ihrem Ausstieg drohte. Eine tickende Zeitbombe! Und das passt eigentlich so gar nicht zu Daniel, der die gesamte Staffel über immer wieder signalisierte, nach Sicherheit in einer Beziehung zu suchen ...

Wer glaubst du bekommt die letzte Rose? Stimme unten ab!

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Wer glaubst du bekommt die letzte Rose?

%
0
%
0