"Bachelor in Paradise"-Sam: Hat sie jetzt den Richtigen gefunden?

Im TV bandelte die Blondine mit gleich drei Männern an

Aurelio, Daniel oder Filip? Wer soll ihr Herzblatt sein? Samantha Justus, 29, hat offenbar die Qual der Wahl. OK! weiß, wer letztlich das Rennen machen könnte ...

"Der Zuschauer versteht manchmal nicht, wie schnell da Bindungen entstehen können"

Dass ihre Teilnahme bei "Bachelor in Paradise" so eine Achterbahn der Gefühle werden könnte, hätte Kandidatin Samantha Justus bestimmt nicht erwartet.

Man ist dort in einer surrealen Welt, und es ist nicht wie das echte Leben, weil du da ein ganz anderes Leben führst. Ein Tag fühlt sich an wie eine Woche. Und eine Woche wie ein Monat. Der Zuschauer versteht manchmal nicht, wie schnell da Bindungen entstehen können. Aber vor Ort ist das wirklich so,

erklärte die Hamburgerin nach den Dreharbeiten.

 

 

In der Tat wurden Millionen Trash-TV-Fans Zeuge, wie schnell die blonde Beauty Gefühle entwickelte – zuerst für Aurelio, wenig später für Daniel.

Und nach dem Date mit Filip Pavlovic war Samantha dann vollends von der Rolle. Nachdem der 25-jährige Hamburger nämlich freiwillig das Paradies verlassen hatte, brach Sam in Tränen aus und wollte ebenfalls gehen. Lernen sich die beiden jetzt hinter den Kulissen besser kennen?

 

 

Samantha & Filip: Liebes-Glück nach "Bachelor in Paradise"?

Immerhin waren sie letzte Woche zeitgleich in Barcelona. Vielleicht sogar zusammen? Unklar, aber nicht unwahrscheinlich! Schließlich gab die 29-Jährige Filip nicht nur in der Sendung zu verstehen, wie gern sie ihn mag. Auch im Interview betont sie:

Am authentischsten fand ich Filip. Der hat eine super Persönlichkeit. Er ist wirklich zu 100 Prozent so, wie er sich gezeigt hat.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wenn du eine Entscheidung getroffen hast, dann vergiss die Alternative.

Ein Beitrag geteilt von FILIP PAVLOVIĆ (@filip_pavlovic1) am

 

Oha! Fragt sich nur, was sein Konkurrent dazu sagt. Immerhin verließ Aurelio Savina, 41, die Show freiwillig, weil er keine andere als Sam haben wollte. "Um ehrlich zu sein, müssen die beiden wissen, was sie tun. Jeder hat einen Spiegel zu Hause, und solange Sam sich darin anschauen kann, ist alles gut ... Natürlich ist so was enttäuschend, aber das Leben geht weiter", gibt sich der Italiener auf OK!-Nachfrage gekränkt.

Keine Zukunft mit Aurelio

Am Ende hatte er seine Chance aufgrund seiner Vergangenheit verspielt: Es kam nämlich heraus, dass Aurelio ein Erotik-Filmchen mit Nacktschnecke Micaela Schäfer, 36, gedreht hat.

Da lag zwischen Aurelio und mir schon was Besonderes in der Luft und ich hätte mir auch vorstellen können, dass wir uns später trotz all der Holprigkeiten im Paradies noch mal zusammensetzen und gucken, was passiert. Aber so muss ich sagen: Sorry, aber wer die Brüste von Micaela Schäfer für einen Softporno mit einer angeblich versteckten Kamera knetet, der muss danach nicht mehr mit mir kuscheln. Das Kapitel ist abgehakt,

sagt Sam zur "Bild"-Zeitung.

Auch von Fitnesscoach Filip gibt es textilfreie Clips im Netz. Allerdings lässt er dabei nur seine Muskeln spielen: Er trat im letzten Jahr in der Scripted-Reality-Show "Workout – Muskeln, Schweiß & Liebe" auf. Das dürfte einem Happy End wohl nicht im Wege stehen ...

Text: Julia Zuraw

Noch mehr Star-News - von Dieter Bohlens später Rache an Naddel, bis hin zum Schlank-Geheimnis von Kim Kardashian - liest du in der aktuellen OK! - jeden Mittwoch neu!

 

Mangaroca Batida de Côco bleibt dem "Bachelor" auch im Paradies treu: Hier mehr erfahren und das perfekte "Bachelor in Paradise"-Paket gewinnen!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

"Bachelor in Paradise"-Schock: Alles Aus bei Michi & Natalie?

Filip Pavlovic: Was wir über seine heimliche Freundin wissen