Der Bachelor 2018Der Bachelor 2018

„Bachelor“-Kristina Yantsen: Dieses pikante Sex-Geständnis sorgt für Furore!

Was die Kasachin jetzt über Konkurrentin Carina Spack ausgeplaudert hat

Dicke Luft in der Ladies-Villa: Auch in dieser Woche spitzte sich die Lage beim „Bachelor“ weiter zu. Die verbliebenen Kandidatinnen haben sich offenbar alle gegen Favoritin Carina Spack, 21, verschworen. Und das auch gutem Grund, wie Kristina Yantsen nun offenbarte …

Kristina: „Ich kann Carina nicht mal angucken, nach so vielen Lügen

Des einen Freud, des anderen Leid - so lässt die Situation mit Carina Spack wohl derzeit am besten beschreiben. Während Bachelor Daniel Völz, 32, hin und weg von der 21-Jährigen ist und im Interview schwärmt: „Immer wenn ich Carina sehe, würde ich sie gerne küssen“, haben ihre Kontrahentinnen gestrichen die Nase voll von der freizügigen Industriekauffrau.

Als Carina gemeinsam mit Svenja, 22, und Jessica, 23, auf einem Gruppendate unterwegs ist, entbrennt im Haus eine hitzige Diskussion um die Favoritin: Samira, 23, und Kristina werfen ihr ein falsches Spiel vor!

Kristina und ich haben auf einen kurzen Zeitraum jetzt mitbekommen, dass Carina zu mir was anderes gesagt hat, als zu ihr. Und als wir uns ausgetauscht haben, haben wir gemerkt: Dieser Mensch erzählt überall andere Sachen!,

ätzt Samira. Kristina fügt hinzu:

Ich bin sehr enttäuscht von Carina. Wie sie mit Menschen umgeht. Sie redet lieb und nett und hinter dem Rücken, da sind solche Beleidigungen. Was sie macht, macht man nicht. Ich habe mich komplett von Carina distanziert. Ich kann sie nicht mal angucken, nach so vielen Lügen.

Janine Christin: „Ich weiß, genau, dass Carina ein falsches Spiel spielt

Kurze Zeit später schaltet sich auch Janine Christin, 22, ein. Was dann im Gespräch mit Kristina herauskommt, sorgt für verhärtete Fronten in der Villa.

Ich weiß, dass sie hinterfo**** ist. Ihr geht es nicht um Freundschaft, oder um Menschen. Ihr geht es auch nicht um Daniel. Ihr geht es um’s Gewinnen. Ich weiß, genau, dass Carina ein falsches Spiel spielt,

stellt Janine Christin fest.

Daraufhin plaudert Kristina aus dem Nähkästchen und offenbart, welche Lügen Carina gegenüber den anderen Frauen über sie verbreitet haben soll: Angeblich ließ die 21-Jährige verlauten, die Kasachin sei allzeit bereit mit Daniel ins Bett zu hüpfen - sollte sich die Gelegenheit dazu bieten.

Ob an der Story etwas dran ist? Zumindest passt die Aussage nicht zu dem Bild, welches sich den Zuschauern während des ersten Einzeldates zwischen Daniel und Kristina bot. Denn da ließ die 24-Jährige den Rosenkavalier sogar schon bei einem Kuss abblitzen.


(© MG RTL D) Eigentlich wäre der Moment perfekt für einen Kuss gewesen - doch Kristina war noch nicht bereit Daniel zu küssen ...

Carina: „Jede falscher als die andere

Und was meint Carina selbst dazu, dass sie sich offenbart zum Staatsfeind Nummer 1 in der Villa gemausert hat? Die Blondine gibt sich selbstbewusst und scheint die giftigen Kommentare ihrer Konkurrentinnen einfach an sich abprallen zu lassen.

Jede falscher als die andere,

kontert sie zurück.

Gleichzeitig flirtete Carina heftig mit Daniel während der sechsten Nacht der Rosen - mit Erfolg! Denn es wird immer offensichtlicher, dass Der Bachelor überdurchschnittlich großes Interesse an ihr zu haben scheint …

Findest du Carina sollte in der nächsten Woche eine Rose von Daniel bekommen? Stimme unten ab!

 

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Findest du Carina sollte in der nächsten Woche eine Rose von Daniel bekommen?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links