"Bachelor" Niko Griesert: Kontakt abgebrochen

Endlich spricht er Klartext

"Bachelor" Niko Griesert, 30, verwirrte Kandidatinnen und Zuschauer seiner "Bachelor"-Staffel gleichermaßen. Nach dem Liebes-Outing mit Michèle de Roos, 27, spricht er nun Klartext.

"Bachelor" Niko Griesert: Liebeschaos beendet? 

"Bachelor" Niko Griesert kommt endlich zur Ruhe. Nach dem ewigen Hin und Her während der Sendung ist nun klar, wem sein Herz wirklich gehört. Michèle de Roos, die Niko eigentlich kurz vor dem Finale nach Hause geschickt hatte, um sie dann in einer beispiellosen Aktion zurückzuholen und in der letzten Nacht der Rosen erneut rauszuschmeißen. Doch mit Kandidatin Mimi Gwozdz, für die sich Niko in der Show entschied, klappte es letztlich nicht und er fand doch wieder zu Michèle zurück. Seit ein paar Wochen sind die beiden auch offiziell ein Paar.

"Bachelor" Niko Griesert: Hat er die Situation unterschätzt? 

Für Niko war die Teilnahme an der Show also in jedem Fall ein Erfolg. Auch, wenn er inzwischen zugibt, dass er die Situation schlichtweg falsch eingeschätzt hat. Im Podcast "Erdbeerkäse" gesteht Der "Bachelor":

Man ist sich manchen Konsequenzen vielleicht  nicht so krass bewusst. 

Dass er mit seinem Verhalten Kandidatinnen immer wieder Hoffnungen machte, die sich am Ende als falsch herausstellten, tut Niko heute offenbar sehr leid. Und er weiß, dass sein Verhalten nicht bei allen gut angekommen ist.

Ich kann das wirklich nachvollziehen, dass man da Kritik übt.

Das könnte dich auch interessieren:

 

"Bachelor" Niko Griesert: So ist der Kontakt zu Mimi Gwozdz

Auch zu einem anderen Thema spricht Niko nun endlich Klartext. Sein Umgang mit Mimi Gwozdz, nachdem es mit den beiden nach der Show nicht funktioniert hatte. Michèle erzählt im Podcast, dass die beiden aktuell keinen Kontakt zu Mimi haben - obwohl sie räumlich gar nicht so weit entfernt voneinander leben. "Ich weiß, sie wohnt jetzt auch in Köln", erzählt Niko und sagt, dass er ihr "nur das Beste" wünscht. 

Mimi hat auch nie was Falsches gemacht, auch nicht im Finale oder danach, also mir gegenüber. 

Das klingt von seiner Seite aus doch sehr versöhnlich. Vielleicht können Niko Griesert und Mimi Gwozdz, wenn sie jetzt beide in Köln wohnen, vielleicht doch noch einmal ein klärendes Gespräch führen.

Alle "Bachelor"-Folgen kannst du dir jederzeit noch einmal bei TVNOW ansehen.

Glaubst du, dass Niko und Michèle zusammen glücklich werden?

%
0
%
0