"Bachelorette": DAS denkt Christian Tews über Jessica Paszka

Er lernte die 27-Jährige vor einigen Jahren beim "Bachelor" kennen

Christian Tews, 36, lernte als "Bachelor" auch Jessica Paszka, 27, kennen, diese kämpfte 2014 ebenfalls um sein Herz. Jetzt verrät der Vater von Zwillingen, was er wirklich von der aktuellen "Bachelorette" hält.

Gestern Abend, 14. Juni, fing Jessica Paszka mit ihrer Suche nach Mr. Right als "Bachelorette" an. Geht es nach dem Publikum, dann hat sie es mit schwierigen Männern zu tun, allerdings gibt es auch einige Kandidatin mit Traummann-Potenzial. Doch nicht nur zu den Männern haben viele ihre ganz eigene Meinung, auch zu der 27-jährigen Singlefrau gibt es verschiedene Einstellungen. Christian Tews, der Jessica Paszka während des Drehs zum "Bachelor" im Jahr 2014 kennenlernte, verrät jetzt, was er von ihr hält.

DAS denkt Christian Tews über Jessica

"Jessica war damals noch sehr jung", erzählt Christian Tews der Zeitschrift "Bunte". Er verrät außerdem, was er über sie dachte:

 Ich habe in ihr nicht unbedingt die Frau gesehen, mit der ich meine Zukunft verbringen wollte. Für eine ernsthafte Beziehung mit Kinderplänen wäre sie einfach die falsche Partnerin an meiner Seite gewesen.

Das sind harte Worte von dem ehemaligen Bachelor. Noch gestern Abend beteuerte Jessica Paszka gegenüber den Kandidaten, dass sie unbedingt eine ernsthafte Beziehung haben möchte. Für Christian Tews war sie scheinbar keine Frau für das Leben.

Findet Jessica Paszka dieses Mal ihr Glück? 

Seit ihrer Teilnahme beim "Bachelor" sind mittlerweile aber auch drei Jahre vergangen, die damals 23-Jährige dürfte sich also ganz schön verändert haben und auch um einiges gereift sein. Nachdem Christian Tews mittlerweile seine eigene Familie gegründet hat, könnte Jessica also dieses Mal durchaus ihr Liebesglück finden. Immerhin kämpfen einige Männer um das Herz der brünetten Schönheit!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!