Bachelorette-Favorit Alexander Hindersmann: Heftiger Seitenhieb!

Daniel Lott und Eddy Mock hetzen gegen den 29-Jährigen

Bachelorette Nadine Klein muss sich im großen Finale zwischen Alexander Hindersmann ... und Daniel Lott entscheiden. Favorit Alex (r.) wird vor der großen Entscheidung noch einmal heftig von Kontrahent Daniel (2.v.r) gedisst .

Das große Bachelorette-Finale steht vor der Tür! Alexander Hindersmann, 29, und Daniel Lott, 27, kämpfen um das Herz von Nadine Klein, 32. Doch wer macht das Rennen? Kurz vor der letzten Rosenvergabe schießt der amtierende Mister Schwaben noch einmal heftig gegen seinen Konkurrenten. Und ein weiterer Ex-Kandidat zieht sogar noch nach.

Daniel Lott: Diss gegen Alex

"Beide gehen auf unterschiedliche Art und Weise mit mir um, beide haben auf ihre Art etwas an sich, was mir gut gefällt. Bei Daniel gefällt mir das Lockere, das Unbeschwerte, dass er mich auch mal aufs Korn nimmt. Bei Alex ist es die Ernsthaftigkeit und das Liebevolle", schwärmt Nadine Klein im exklusiven "OKmag.de"-Interview. In beide Finalisten hat sich die Berlinerin verguckt - aber wem schenkt sie am Ende die letzte Rose und damit ihr Herz?

Daniel Lott hofft auf jeden Fall schon mal auf den Show-Sieg. Er ist sich seiner Sache sehr sicher und schießt kurz vor dem großen Finale noch einmal gegen seinen Kontrahenten Alex. 

Nadine und ich sind auf einer Wellenlänge und gleichen uns sehr in unserer Vielseitigkeit, unserer Abenteuerlust, dem großen Interesse am Reisen und in unserem Humor,

schwärmt er von der 32-Jährigen im "OKmag.de"-Interview.

Das stellt eine besondere Bindung zwischen uns dar, die ich bei Alex nicht so sehe. Mit mir wird ihr nie langweilig,

so Daniel. Meint er damit etwa, dass bei Nadine und Alex der Funke nicht übergesprungen ist und Langeweile aufkommt? Autsch, ein klarer Seitenhieb an den 29-Jährigen.

Außerdem sind wir bezüglich unseres Intellekts und unserer Bildung auf einer Wellenlänge, was es in der Hinsicht besonders macht, dass wir sowohl über sehr komplexe, aber auch über sehr banale Dinge sprechen können,

erzählt er. Handelt es sich bei diesen Aussagen wieder um einen Diss gegen Alex? Womöglich ... Schließlich könnte er seinem Kontrahenten damit indirekt unterstellen wollen, dass er und Nadine nicht auf einer Wellenlänge seien ...

 

 

 

Eddy: "Da kommt noch einiges"

Auch Ex-Kandidat Eddy Mock, 27, lässt kein gutes Haar an Favorit Alex. Er lässt im Interview durchblitzen, dass der Finalist aus Gammelby möglicherweise andere Intentionen verfolgt.

Karrieremäßig kann ich sagen, dass er (Alex, Anm. d. Red.) ein sehr intelligenter Mann ist und weiß, was er tut und was er wann, wie sagt. Anhand der Leute, die Alex abboniert, kann man sagen, dass er schon genau weiß, in welche Richtung er gehen will. Er hat das aber nie zur Sprache gebracht. Ich wünschr ihm natürlich das Beste und bin mir sicher, da kommt noch einiges.

Meint es Alex etwa nicht ernst mit der Bachelorette?

 

 

Für wen sich die Schönheit entscheidet und ob ihr Gewinner auch immer noch der Mann an ihrer Seite ist, erfahren die Zuschauer am Mittwoch, den 5. September ab 20:15 Uhr bei RTL.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Bachelorette-Panne: RTL-Trailer verrät schon wieder den Sieger!

Bachelorette-Filip über Nadine Klein: "Ich war nie verliebt"

"Ein Schlag ins Gesicht": Fliegt Daniel Lott im Bachelorette-Finale?

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links