Bachelorette-Jorgo Alatsas: Erster Heiratsantrag beim DSDS-Casting

Geht er mit einem gelben Recall-Zettel und frisch verlobt nach Hause?

Der ehemalige Bachelorette-Kandidat Jorgo, 30, hat es wohl satt, ständig auf eine Rose von einer Dame zu warten. Jetzt nimmt der gebürtige Mannheimer das Zepter selbst in die Hand und macht seiner Geliebten bei DSDS einen Antrag. Das gab es in den Castings noch nie!

Auch ohne "Die Bachelorette" fand Jorgo seine große Liebe

Gleicher Sender, anderes Format, aber ein durchaus bekanntes Gesicht: Georgios Alatsas, kurz Jorgo, kennt man bereits aus der letzten Bachelorette-Staffel. Mit seiner Gitarre und dem selbstkomponierten Song konnte der 30-Jährige mit griechischen Wurzeln das Herz der damaligen Bachelorette Nadine Klein im Flug erobern. Direkt nach dem Aussteigen aus dem Auto erhielt er die erste Rose, die ihm das Weiterkommen in der Show sicherte.

Ich war derjenige, der mit seiner Gitarre und seinem Gesang die erste und schnellste Rose bekommen hat.

Vielen mag er aber auch im Gedächtnis geblieben sein, als der Kandidat, der ständig meckerte, dass er nicht zu Dates eingeladen wurde – und das, obwohl er doch Halb-Grieche sei und die Staffel in Griechenland gedreht wurde.Diese nervigen Zickereien wurden dann wohl auch Bachelorette Nadine Klein irgendwann zu viel, sodass sie Jorgo nach der fünften Nacht der Rosen nach Hause schickte. Naja, Schwamm drüber ... Seine große Liebe hat er jetzt auch ohne ein TV-Format gefunden: Bana heißt die Glückliche, mit der Jorgo nun durch dick und dünn gehen will.

 

 

Er will wieder mit seiner Gitarre überzeugen

Der Musik blieb der 30-Jährige ebenfalls treu. Er ist einer der Kandidaten in der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar". Beim Casting in Hamburg hat sich Jorgo dafür einiges vorgenommen: Er will nicht nur einen gelben Zettel für den Recall ergattern, sondern zugleich auch noch um die Hand seiner neuen Freundin Bana anhalten. Das gab es in den Castings noch nie.

Bestens vorbereitet tritt Jorgo mit seiner Gitarre vor die Jury um Poptitan Dieter Bohlen. Als wäre er der neue Bachelor hat er sogar eine Rose für das einzige weibliche Jurymitglied Oana Nechiti dabei.

 

 

Tränen beim DSDS-Casting

Seine Geliebte darf ihm bei seinem Auftritt auch zur Seite stehen. Aber das nicht ohne Grund! Nach dem Auftritt greift der 30-Jährige Musiker in seine Tasche, zückt den Ring und fragt die zierliche Brünette, ob sie seine Frau werden will. Wie süß – da kullern selbst der Angebeteten die Tränen über die Wangen.

Ob Jorgo frisch verlobt und mit einem Recall-Zettel nach Hause gehen darf? Das siehst du am Samstag (16. Februar), 20.15 Uhr bei "Deutschland sucht den Superstar" auf RTL. 

Das könnte dich auch noch interessieren:

Bachelorette-Jorgo: Skandal nach seinem Rauswurf 

Pietro Lombardi: Neue Liebe bei „DSDS“?

„Bachelorette“-Jorgo: „Habe die Frau meines L...

Glaubst du Jorgos Plan geht auf?

%
0
%
0