"Bachelorette"-Maxime Herbord: Steht ihr Favorit längst fest?

Neue Enthüllung um die letzte Rose

Hat Maxime Herbord, 26, schon einen "Bachelorette"-Favoriten. Ein Ex-Kandidat verrät jetzt, wer als heißer Anwärter auf den Sieg gilt ...

Maxime Herbord: Ex-"Bachelorette"-Kandidat Luczak packt aus

Zuletzt erfuhr Maxime Herbord harte Kritik als Bachelorette. Nicht nur wurde der 26-Jährigen vorgeworfen, dass sie so kurz nach ihrer Trennung von David Friedrich, 31, noch gar nicht bereit sein könnte, sich wieder ernsthaft zu verlieben, Maxime wurde außerdem von Zuschauern online als zu "passiv" und "langweilig" bezeichnet.

Ob die diesjährige "Bachelorette"-Staffel dennoch noch für Spannung sorgen wird? Glaubt man dem Exit-Kandidaten Hendrik Luczak, könnte die Fans noch die ein oder andere Überraschung erwarten. Der 33-Jährige verließ die Show nach nur kurzer zeit freiwillig. Der Grund: Er habe nicht das Gefühl gehabt, dass sich zwischen ihm und Maxime etwas Ernstes entwicken könnte. Seinen frühen Exit bereut er bis heute nicht. Gegenüber "Promiflash" verrät er: "Ich bekam danach von allen Seiten nur positives Feedback, was mich sehr gefreut hat."

Mehr zu "Die Bachelorette":

 

 

"Die Bachelorette": Ist ER Maxime Herbords Favorit?

Luczak scheint guter Dinge zu sein, dass Maxime unter den verbliebenden 14 Kandidaten der RTL-Show den Mann ihrer Träume finden wird. Besonders jetzt, wo sie die Chance bekommt, die Männer näher kennenzulernen, wird sich schnell rauskristallisieren, wer zu ihren Favoriten gehört - und wer für Drama sorgen könnte. Für ersteres hat Luczak sogar bereits einen Geheimtipp.

Für mich machte es aber den Eindruck, als ob sie Julian ganz sympathisch fand.

Ob Julian Dannemann, 27, am Ende wirklich Maximes Herz erobern kann? Die Bachelorette scheint auf jeden Fall angetan von dem Hamburger. Trotzdem, so Luczak, sei noch lange nichts entschieden: "Am Ende kann auch jemand die letzte Rose bekommen, den jetzt noch niemand auf dem Zettel hat."