Powered by

Bachelorette Nadine Klein: Neues Glück mit Daniel Lott?

Der Kuppelshow-Zweite im exklusiven INterview

Hat Nadine Klein, 32, die richtige Wahl getroffen? Im INterview erklärt der zweitplatzierte Daniel Lott, 27, warum er besser für die Bachelorette gewesen wäre ...

„Die Bachelorette“: Wer die Wahl hat, hat die Qual

Bis zur letzten Sekunde hatten die Zuschauer beim Finale der RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“ gezittert. Für wen würde sich Nadine Klein entscheiden? 

Für den schüchternen Alexander Hindersmann, 29, oder für den charmanten Daniel Lott? Kurz zuvor hatten beide Finalisten der attraktiven Wahl-Berlinerin noch ihre Gefühle gestanden – und ihr dabei tief in die Augen geschaut. Gefühlschaos pur! Das bestätigte Nadine auch selbst: „Ich bin in zwei Männer verschossen. Ich habe Angst davor, die falsche Entscheidung zu treffen.“ Doch sie musste eine treffen – und gab Alex die letzte und alles entscheidende Rose.

 

 

Hat sich Nadine Klein für den falschen Mann entschieden?

Aber war er die richtige Wahl? Schon beim Abschied vom sympathischen Daniel schien die 32-Jährige mit sich zu hadern, bittere Tränen kullerten über ihre Wangen. Wäre er vielleicht doch der Richtige für die hübsche Bachelorette gewesen?

Wenn es nach Daniel geht: ja! Gegenüber IN erklärt der Zweitplatzierte:

Ich sage nicht, dass Alex der Falsche ist, sondern, dass es mit mir einfach viel besser gepasst hätte. Ich bin ein Typ, der sehr vielseitig ist, der sehr abenteuerlustig ist, der immer wieder neue Dinge erleben will, viel im Ausland unterwegs war und viel reisen will. Ich dachte eigentlich, dass ich der Nadine in diesen Punkten sehr entspreche und es mit mir einfach nie langweilig werden würde. Deshalb bin ich der Meinung, dass ich besser zu ihr passe.

 

 

Daniel Lott: „Was die Familienplanung angeht, haben wir uns komplett entsprochen“

Den Eindruck teilten auch die Zuschauer. Denn bei ihren Dates in Athen oder auf Aruba lag gewaltiges Knistern in der Luft. Verliebte Blicke hier, leidenschaftliche Küsse da - die Chemie zwischen Nadine und Daniel schien einfach zu stimmen. „Auch was die Familienplanung angeht, haben wir uns eigentlich komplett entsprochen“, fügt der 27-Jährige im INterview hinzu.

Wir haben über zwei oder drei Kinder gewitzelt, über einen kleinen Fußballer und eine kleine Prinzessin. Das wäre auch alles möglich gewesen.

 

 

Ob Nadine ihre Entscheidung mittlerweile bereut? Insider behaupten schließlich, Gewinner Alex wolle sie nur als Sprungbrett benutzen, um berühmt zu werden! „Wäre natürlich schade, wenn er das so sehen würde, aber ich würde mir nicht anmaßen, so etwas zu behaupten“, stellt Daniel klar. Aber sollte Nadine sich jetzt doch noch für ihn entscheiden, hat er diesbezüglich eine klare Meinung: „Man soll im Leben nie etwas ausschließen, aber natürlich muss ich all das erst mal verarbeiten und richtig einordnen.“ Ein Korb klingt anders ...

Text: Marc Bracht

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen IN - Leute, Lifestyle, Leben - jeden Donnerstag neu!

Was meinst du, wer ist der Richtige für Nadine? Nimm an unserem Voting teil.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Die Bachelorette: Mega-Skandal hinter den Kulissen

Die Bachelorette: Liebes-Lüge

Bachelorette Nadine Klein: Verliebt in den Falschen!

Was meinst du, wer ist der Richtige für Nadine?

%
0
%
0
%
0