"Bachelorette"-Sensation: Das gab es noch nie!

Rosenlady Clare wagt das Unfassbare

Nach der Corona-Pause sind die Dreharbeiten der "Bachelorette" in den USA wieder in vollem Gange. Jetzt schockte Rosenlady Clare Crawley, 39, allerdings mit einer krassen Entscheidung ... 

"Bachelorette"-Überraschung: Rosenlady bricht Dreharbeiten ab

Im Frühjahr wurde endlich bekannt, wer in der nächsten Staffel der US-Ausgabe der "Bachelorette" die Rosen verteilen darf – und somit die Chance hat, die große Liebe zu suchen und zu finden.

Die 39-Jährige Clare Crawley konnte im "Bachelor"-Universum schon einige Erfahrungen sammeln: Bereits 2014 schaffte sie es als Kandidatin bis ins Finale – für die letzte Rose reichte es aber nicht. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Clare Crawley (@clarecrawley) am

Viele Fans von Clare freuten sich bereits auf die aktuelle Staffel, denn die Blondine schaffte es, sich in verschiedenen Ablegern des Reality-Formats in die Herzen der Zuschauer zu daten und überzeugte mit ihrem extremen Selbstbewusstsein – Clare schien dabei immer genau zu wissen, was sie will. 

Diese Eigenschaften sorgten in ihrer Rolle als neue "Bachelorette" jetzt für eine riesige Überraschung, die vorher noch nie da gewesen war: Die Rosenlady brach mitten in den Aufzeichnungen die Dreharbeiten ohne Wiederkehr komplett ab

Das könnte dich vielleicht auch interessieren: 

 

Nach zwei Wochen: Clare brennt mit Kandidat Dale durch 

Nur kurze Zeit später, nachdem Clare zur neuen "Bachelorette" ernannt wurde, konnten die Zuschauer auch einen Blick auf die auserwählten Kandidaten werfen. Der Haken: Viele Männer, die um das Herz der 39-Jährigen kämpfen sollten, waren erst Mitte 20. Aufgrund der Kritik, dass die Produktion unpassende Männer für Clare ausgewählt hätte, recastete das Format die Teilnehmer. 

Als im Juli die Dreharbeiten nach der Corona-Pause also starten sollten, überschlugen sich die Ereignisse: Laut US-Medienberichten habe Clare die Dreharbeiten nach nur zwei Wochen abgebrochen. Der Grund: Der 31-Jährigen Dale Moss hatte der hübschen Blondine den Kopf verdreht

Eine Quelle berichtete gegenüber dem Magazin "People":

Clare und Dale traten vor Drehbeginn in Kontakt. Er war bereits in der ersten Gruppe von Männern, die im Mai vorgestellt wurden. Seitdem schrieben sie immer miteinander. Als dann offiziell Drehbeginn war, waren die beiden schon ineinander verliebt. Keiner der anderen Kandidaten hatten eine Chance. Es war bei ihr richtig offensichtlich, dass ihr Herz bei ihm ist. Dann hat sie gesagt, dass sie aufhören möchte.

Als Clare sich also dazu entschied mit ihrem Dale die Show abzubrechen und durchzubrennen, ersetzte die Produktion die Ex-Rosenlady durch eine neue "Bachelorette"

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

✨🤍

Ein Beitrag geteilt von ––––––– TAYSHIA ADAMS ––––––– (@tayshiaaa) am

Das gab es wirklich noch nie in all den Jahren des "Bachelor"-Kosmos, doch tatsächlich soll jetzt Tayshia Adams für den Rest der Staffel den Posten der "Bachelorette" übernehmen – wie Clare ist die 29-Jährige ebenfalls Ex-Kandidatin diverser "Bachelor"-Formate und macht sich nun anstelle von Clare auf die Suche nach ihrer großen Liebe.

Verfolgst du die US-Ausgabe der "Bachelorette"?

%
0
%
0
Themen