Bastian Yottas Ex Sandra Luesse verrät Grund für Trennung

Auf Snapchat spricht sie über die Trennung von Bastian Yotta

Sandra Luesse und Bastian Yotta sind getrennt. Auf Snapchat spricht Sandra Luesse über die Trennung ...

  ... und erklärt, warum sie sich von Bastian Yotta getrennt hat.

Sandra Luesse, 34, und Bastian Yotta, 38, züngelten, trieben es vor der Handykamera und zeigten auf ihren sozialen Kanälen allen, dass sie ihre Finge nicht voneinander lassen können. Doch damit ist seit zwei Wochen Schluss: Sandra hat sich von Bastian Yotta getrennt und verrät nun auf Snapchat, wieso sie dem Protz-Millionär den Laufpass gegeben hat.

Die Nächste, bitte!

Bastian Yotta zieht seine Sex-Show seit Kurzem nicht mehr mit Sandra Luesse auf Instagram und Co. ab - vielmehr hat der Super-Macho inzwischen bereits eine neue Dame gefunden, die er öffentlich vorführt.

Sandra meldet sich zur Trennung

Um Sandra wiederum blieb es bisher still - doch nun ergreift sie das Wort auf Snapchat und spricht erstmals über die Trennung: „Ich möchte niemanden schlecht machen oder etwas Negatives sagen, aber was ich sagen kann, ist, dass wir beide uns verliebt haben und Liebe ist eine wunderbare Sache.“

Und verrät, warum sie nach knapp zwei Monaten dann doch plötzlich Schluss gemacht hat:

Ich habe diese Beziehung beendet, weil ich realisiert habe, dass das nicht das ist, was ich möchte und das nicht die Person ist, mit der ich zusammen sein möchte.

Doch Luesse sieht das Liebes-Aus keineswegs als Rückschlag an und erklärt:

„Nach jeder Trennung lernst du daraus und wächst daran. Du nimmst das Positive und lässt das Negative hinter dir.“

Yotta pöbelt gegen Sandra

Diesen Rat sollte sich ihr Ex wohl auch zu Herzen nehmen. Eine Woche nach der Trennung ätzte er auf Snapchat in Richtung seiner Ex Sandra:

Karma ist eine Schlampe und Karma wird dich härter f***en,

pöbelte der Verlassene.