Batman-Star Michael Caine: Das tragische Ende!

Der Schauspieler hat mit erheblichen Gesundheitsproblemen zu kämpfen

Dem Oscar-Preisträger Sir Michael Caine geht es nicht gut. Der 85-jährige Hollywood-Star kämpft mit Gesundheitsproblemen und ist inzwischen auf den Rollstuhl angewiesen. Er ist davon überzeugt, dass er nicht mehr lange zu leben hat.

Michael Caine: Er macht alles, um weiterzuleben

Er ist einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods, doch Michael Caine ist inzwischen gesundheitlich am Ende

Ich weiß, dass meine Tage gezählt sind

, so der Brite zum amerikanischen Promimagazin "Globe". Der zweifache Oscar-Gewinner ist auf den Rollstuhl angewiesen, versucht nun jedoch alles, um sein Leben zu verlängern. Er erklärte, dass er mit dem Alkoholtrinken aufgehört habe. Außerdem habe er abgenommen, um gemeinsam mit seiner Ehefrau Shakira , 71, seine Enkel besuchen zu können.

Noch einmal die Enkel besuchen

Seine Tochter Natasha ist 45 und hat drei Kinder: sechs Jahre alte Zwillinge und einen 7-jährigen Sohn. 

Ich werde vermutlich tot umfallen, während ich mit ihnen spreche, aber ich habe 12 Kilo abgenommen nur um meine Enkel zu sehen

, erzählte er kürzlich einem Reporter. Insider und Fans des Schauspielers fürchten, dass der Star an Parkinson leidet und noch andere gesundheitliche Probleme hat - und nur noch wenige Monate leben könnte. Am 1. März brach sich Caine vor dem Restaurant “The Ivy” den Fuß, als er hinfiel. “Seine Bewegungen sind langsam und steif”, so ein Freund. “Die in seinem engsten Kreis haben Angst, dass er die restlichen Tage im Rollstuhl verbringt, ein virtueller Gefangener seines eigenen Körpers.”

Michael Caine hat in über 160 Filmen mitgespielt.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!