"Bauer sucht Frau"-Patrick: Ausstiegs-Schock

Drama um den heiß begehrten Landwirt vom Bodensee

11.11.2020 12:44 Uhr

Damit hat wohl kein "Bauer sucht Frau"-Zuschauer gerechnet: Der Kampf um Bauer Patrick, 24, ist in vollem Gange, doch bereits in Folge 3 kommt es zu einer folgenschweren Entscheidung ... 

Ausstiegs-Drama um Bauer Patrick

Landwirt Patrick bricht bei "Bauer sucht Frau" alle Rekorde: Für den Single-Kandidaten der 16. Staffel der RTL-Kuppelshow hatten sich sage und schreibe 10.000 (!) Frauen beworben! Nach einem ersten Kennenlernen nahm er aber nur drei Frauen mit auf seinen Rinderhof: Julia, Sofia und Antonia konnten Patrick von sich überzeugen und haben noch die Chance, das Herz des 24-Jährigen zu erobern.

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

Gibt Antonia den Kampf auf?

Doch in Folge 3 (9. November) kommt für den "Bauer sucht Frau"-Kandidaten alles anders als erhofft, denn eine seiner auserwählten Liebes-Anwärterinnen wird das Handtuch werfen, wie Inka Bause in Folge 2 bereits ankündigt.

Ein Vorschau-Clip lässt vermuten, um wen es sich dabei handelt: Ausgerechnet Model Antonia, die bei den Zuschauern sowieso nicht sonderlich beliebt zu sein scheint und auch für Patrick nur dritte Wahl war, leidet extrem unter dem Konkurrenzkampf:

Mir geht’s nicht so gut. Da ich jetzt schon starke Gefühle für dich aufgebaut habe, nimmt mich das eben sehr mit ...,

offenbart sie in einem persönlichen, ernsten Gespräch mit Rinderzüchter Patrick.

Wie sich das Gespräch weiterentwickelt und was Patrick zu dem emotionalen Geständnis der Blondine sagt, ist in dem kurzen Video nicht zu sehen. Hält Antonia den Druck vielleicht nicht länger aus und packt sie freiwillig ihre Koffer?

Sollte es tatsächlich zu ihrem Ausstieg kommen, dürften Sofia und Julia sicher nicht besonders traurig darüber sein, eine Konkurrentin weniger zu haben ...

Wie es weitergeht, das sehen wir montags um 20:15 Uhr bei "Bauer sucht Frau" bei RTL und jederzeit bei TVNOW.

Glaubst du, dass Antonia freiwillig aussteigt?

%
0
%
0