"Bauer sucht Frau"-Patrick: Skandal in Konstanz

Er kann sich nicht entscheiden: Wir er jetzt zum neuen Bauer Michael?

18.11.2020 10:51 Uhr

Mit über 10.000 Bewerbungen löste "Bauer sucht Frau"-Landwirt Patrick Romer einen wahren Hype in der Kuppelshow aus. Doch die Beliebtheit des 24-Jährigen hat in Folge 4 einen Dämpfer bekommen - denn der Beau vom Bodensee kann sich nicht entscheiden und weckt böse Erinnerungen ... 

Rekord-Bauer Patrick Romer gewinnt die Frauenherzen im Sturm

Bauer Patrick lässt wie kein anderer die Frauenherzen höher schlagen: Noch nie hat ein "Bauer sucht Frau"-Kandidat so viele Bewerbungen erhalten. Nachdem der Wirtschaftsingenieurwesen-Student 6 Bewerberinnen zum Casting auf einen Bodenseedampfer einlud, nahm er die Hälfte mit zu sich auf den Hof: Julia, Sofia und Antonia. Schon diese Entscheidung führte bei so manchen Zuschauern für Kopfschütteln, denn statt Antonia wäre die Wahl des Publikums auf Kim gefallen

Doch Antonia sorgte in der Episode vom 9. November für einen Eklat: Unter Tränen verließ die umstrittene Kandidatin den Hof freiwillig. 

Ich komme mit dem Dreiergespann, mit der ganzen Situation hier nicht zurecht. Ich bin zu instabil mich mit ihnen zu messen. Ich komme mit dem Konkurrenzkampf um einen Mann nicht klar. Ich habe einfach Angst, dass er sich für eine andere entscheiden könnte,

gestand sie weinend. "Deswegen will ich dir sagen, dass ich heute noch nach Hause fahren möchte." 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

"Bauer sucht Frau"-Patrick & Antonia: Liebes-Sensation nach Exit!

"Bauer sucht Frau"-Denise: Traurige Nachricht

"Bauer sucht Frau": Krieg hinter den Kulissen 

 

 

 

Vorschau auf die nächste Folge: Patrick kann sich nicht entscheiden ... 

Des einen Freud, des anderen Leid: Während sich Julia und Sofia über die ausgeschaltete Konkurrentin freuen, wirkt Patrick niedergeschlagen:  "Mir bleibt ja keine andere Möglichkeit, als deine Entscheidung zu akzeptieren ..."

©TV NOW

Nun sollte man meinen, dass dem Züchter von Schottischen Hochlandrindern in der kommenden Woche die Entscheidung zwischen "nur noch" zwei Frauen nicht schwer fallen dürfte - doch weit gefehlt. Wie Inka Bause am Ende der Episode andeutete, steht den Kandidatinnen eine Geduldsprobe bevor: Patrick kann sich nicht entscheiden!

Und tatsächlich: In Folge 4 schwankt der Jungbauer zwischen der zahnmedizinischen Angestellten aus München und der tiermedizinischen Fachangestellten vom nördlichen Bodensee. 

Badeausflug an den Bodensee: Patrick kuschelt mit Sofia

Aber der Reihe nach: Patrick lädt die beiden Frauen zum Baden an den Bodensee ein - auch, um den einen oder anderen Blick auf ihren Bikini-Body zu riskieren, wie er selbst zugibt. Es wird ordentlich geplantscht und immer wieder schnappt sich Patrick Julia, um sie im Wasser zu necken und ihr nahe zu sein.

©TV NOW

Sofia fühlt sich wie das fünfte Rad am Wegen und bittet um Zeit zu zweit mit Patrick. Während Julia noch eine Runde alleine im See schwimmt, können die Beiden zum ersten Mal alleine reden. Sofia gesteht: "Ich denke schon, dass es bei uns viele Punkte gibt, wo es passt." Patrick sieht es ähnlich und kuschelt sich in ihren Schoß:

Mit dir kann man viel Spaß haben und du bist absolut bodenständig und ne richtig Hübsche!

©TV NOW

Julia traut ihren Augen nicht, als sie die beiden so eng zusammen sieht und bittet ebenfalls um ein Einzelgespräch. "Ich finde dich sehr sympathisch", eröffnet sie das Gespräch. Doch Patrick hat Redebedarf:

Was ist los, Julia? So richtig gekämpft hast du bisher nicht um mich! Von dir kam immer so ein bisschen eine Distanz. 

Julia versucht zu erklären: "Das sollte auf keinen Fall so rüberkommen! Ich bin halt nicht so ein aufdringlicher Mensch. Ich habe dich wirklich in mein Herz geschlossen." Doch wie fühlt Patrick? Der gibt gegenüber RTL ein Kribbeln im Bauch bei der Umarmung mit Julia zu ...

Für wen schlägt sein Herz mehr? Das kann er selber noch nicht sagen und bittet die 22- und die 25-Jährige am Ende des Badetages weiterhin um Geduld. Die reagieren alles andere als erfreut und ermahnen Patrick, möglichst bald eine Entscheidung zu treffen. 

Ist Patrick der neue Michael?

Das weckt böse Erinnerungen an Bauer Michael aus der vergangenen Staffel 15. Selten löste ein Landwirt so viel Kopfschütteln bei den Zuschauern aus wie er. Das Liebeskarussell des 31-Jährigen war wirklich ganz großes Kino: Erst Conny, dann doch wieder Carina, dann doch nicht, und am Ende vielleicht doch Sonja?

 

 

Diese wurde beim Scheunenfest eigentlich von Michael abgewiesen. Beim großen Wiedersehen dann der große Knall, als aufflog, dass Michael mehrgleisig gefahren war - mit Sonja und Carina: "Ich bin maßlos enttäuscht von Michael, er belog nicht nur mich, er spielte mit uns allen", zitierte Moderatorin Bause aus einem Brief der Kandidatin. Carinas Fazit: "Ich bin die Betrogene, was nicht so witzig ist!" 

Michaels nahezu legendäre Entscheidungsschwäche führte zu bitteren Tränen bei seinen Auserwählten - hier Carina. ©TV NOW

Ob es so weit auch bei Patrick kommen wird? Wir wollen es nicht hoffen. Doch die Parallelen zwischen den beiden Kandidaten sind nicht von der Hand zu weisen: Beide sind jung, gutaussehend und absolute Womanizer - mit einer offensichtlichen Schwäche, sich festzulegen.

Da kann sich Patrick eher ein Beispiel an Kartoffel-Bauer Peter nehmen, der die Wahl zwischen 5 Frauen hatte - am Ende aber Nägel mit Köpfen machte und nur eine mit zur Hofwoche nahm!

 

 

  • Wie es weitergeht bei "Bauer sucht Frau" erfahren die Zuschauer jeden Montag um 20.15 Uhr bei RTL - oder bereits drei Tage vorab in der Preview bei "TV NOW".

Glaubst du, dass sich Patrick ähnlich wie Michael verhalten wird?

%
0
%
0