Beatrice Egli: Bittere Baby-Beichte

Traurige Worte von der beliebten Schlagersängerin

Beatrice Egli, 32, ist als Schlagermusikerin seit Jahren super erfolgreich. In ihrem Privatleben läuft es hingegen nicht ganz so rosig. Die DSDS-Siegerin legte ein ehrliches, aber vor allem auch trauriges Geständnis ab.

Beatrice Egli spricht offen über ihren Kinderwunsch

Beatrice Egli ist eine der wenigen, die auch nach ihrem DSDS-Sieg super erfolgreich ist. 2013 setzte sich die heute 32-Jährige in der zehnten Staffel der Castingshow durch und sicherte sich am Ende mit 70,25 Prozent der Zuschauerstimmen den Titel. Die Musikerin legte eine steile Karriere hin und ist heute nicht mehr aus der Schlagerwelt wegzudenken.

Privat läuft es aber offenbar nicht ganz so rosig für Beatrice. In einem "Bunte"-Livestream stellte sich die "Le Li La"-Interpretin den Fragen einiger Fans - und die wollten es genau wissen und fragten prompt nach den Zukunfts- und Familienplänen der sympathischen Blondine: "Willst du irgendwann auch mal eine eigene Familie haben?"

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

 

 

"Ich hab ja keinen Partner und dafür braucht's ja immer zwei"

Die traurige Antwort von Beatrice Egli:

Die Frage finde ich immer ein bisschen schwierig, weil ich hab ja keinen Partner und dafür braucht’s ja immer zwei. Klar wünsche ich es mir, irgendwann eine Familie zu haben, aber trotzdem weiß man ja, dass das manchmal einfach nicht möglich ist. Es gibt verschiedene Gründe und ich lasse mir das offen.

Die 32-Jährige wolle ihr Glück und ihre Zufriedenheit nicht von eigenen Kindern abhängig machen: "Ich wünsche mir das, aber es darf nicht mein Glück abhängig machen. Also, wenn es dann auch keine Kinder geben würde, dass man dann nicht sehr traurig oder enttäuscht ist. (…) Klar gibt es Momente, wo ich so denke: 'Ja, ich wünsche mir eigene Kinder'", so das intime Geständnis.

Ganz kinderlos bleibt das Leben der DSDS-Siegerin aber trotzdem nie: Ihre Neffen und ihre Nichten wären ein wichtiger Teil ihres Lebens, weshalb sie ihnen sogar den Song "Kleiner Stern" auf ihrem Best-of-Album "Bunt" gewidmet hätte, berichtet Beatrice weiter. Süß!

Wir drücken die Daumen, dass der Wunsch der Musikerin vielleicht irgendwann doch noch in Erfüllung geht.

Bist du Fan von Beatrice Egli?

%
0
%
0