Beatrice Egli: Feuer-Drama im Europa-Park

Der Schlagerstar war auf dem Weg zu einer Probe, als die Flammen ausbrachen

Schock-Moment für Beatrice Egli, 29: Die DSDS-Siegerin von 2013 war gestern Abend (26. Mai) gerade auf dem Weg zu einer Probe im Europa-Park in Rust, als sie plötzlich von einem Feuer überrascht wurde.
 

Feuer im Europa-Park in Rust

Dieser Moment dürfte Beatrice Egli wahrscheinlich noch länger in Erinnerung bleiben. Die Schlagersängerin war gestern gerade auf dem Weg zur Probe der Musikshow "Immer wieder sonntags" im Europa-Park in Rust, als plötzlich ein Feuer in dem beliebten Freizeitpark ausbrach.

Beatrice Egli war live beim Brand dabei

Bei Instagam postete Beatrice Egli schockierende Bilder und Videos aus dem Europa-Park. Zu sehen sind meterhohe schwarze Rauchwolken, die sich über den Freizeitpark erstrecken:

 

Der Freizeitpark gibt Entwarnung

Ein echter Schock-Moment für Beatrice Egli. Doch was war passiert und wie kam es zu dem Brand? Via Twitter äußerte sich der Europa-Park zu dem Feuer:

Liebe Besucher, derzeit gibt es einen Brand bei der Attraktion 'Die Piraten von Batavia'. Bitte meiden Sie den Skandinavischen Themenbereich. Wir informieren Sie in Kürze hier wieder. Danke!

 

Über den Kurznachrichtendienst hielt der Europa-Park die Fans über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden. Demnach sei der Brand in einer Lagerhalle entstanden, die Flammen griffen wenig später auf ein Fahrgeschäft über. Der Themenbereich "Skandinavien" musste evakuiert werden. In den frühen Morgenstunden sei das Feuer schließlich gelöscht worden. Der Freizeitpark habe mit Einschränkungen aber schon wieder geöffnet.

Auch für Beatrice Egli lief alles glimpflich ab: Die Musikshow am Abend konnte sogar wie geplant stattfinden. Da dürften wohl alle Beteiligten mit einem Schrecken davon gekommen sein.

Melde dich beim OK!-Newsletter an, und die Star-News kommen exklusiv zu dir!

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links