Powered by

Beatrice Egli: Sie leidet unter Liebes-Frust!

"Ich würde mich immer für die Musik und gegen einen Mann entscheiden"

Offiziell ist Sängerin Beatrice Egli, 30, seit fünf Jahren solo – und daran nicht ganz unschuldig ...

Beatrice: Mit 30 wollte sie schon Mutter sein

“Als Teenager dachte ich immer, mit 30 werde ich ganz sicher verheiratet sein und Mutter“, offenbarte Beatrice Egli jetzt. Am 21. Juni feierte die Sängerin ihren runden Ehrentag, aber der richtige Mann, Kinder und eine eigene Familie sind nicht in Sicht.

Offiziell ist die Blondine seit fünf Jahren solo:

Aber natürlich war ich in dieser Zeit auch verliebt, hatte auch Beziehungen,

sagt sie und ergänzt:

Aber keine dauerte länger als sechs Monate. Merke ich innerhalb dieser Zeit, dass meine Schmetterlinge verschwinden, mache ich sofort Schluss. 

Klingt ein bisschen so, als wäre sie bei dem kleinsten Problem über alle Berge...

 

Beatrice Egli bekam einen Heiratsantrag

Einer ihre Verflossenen machte ihr sogar einen Antrag, aber Beatrice ist offenbar sehr wählerisch und braucht ihre Freiheiten: „Mir wurde das schnell viel zu eng“, verrät sie. Außerdem sei „Musik die erste Liebe“ in ihrem Leben.

Ich würde mich immer für die Musik und gegen einen Mann entscheiden, wenn er das nicht akzeptieren kann.

Ganz schön konsequent, eine aufblühende Romanze kann das aber auch leicht im Keim ersticken. Welcher Mann bekommt schon gerne die Ansage, dass er maximal die zweite Geige spielt. Auch deshalb ist es bestimmt so schwer für Beatrice, den Richtigen zu finden, obwohl sie dafür fast alles tut:

Beim Flirten bin ich gar nicht schüchtern. Ich frage Männer auch nach ihrer Telefonnummer.

Hoffentlich bekommt sie ganz bald die von ihrem Mr. Right.

 

 

 

 

 

Text: Lennard Jähne

Noch mehr spannende Star-News liest du in der IN - jeden Donnerstag neu am Kiosk!

Themen
Artikel enthält Affiliate-Links