Bei Brad Pitt ist eine Frau eingezogen!

Ein halbes Jahr nach der Scheidung wohnt er nicht mehr alleine

Brad Pitt, 53, wohnt nicht mehr alleine! Ein halbes Jahr nach der Scheidung von Angelina Jolie, 41, ist wieder eine Frau bei dem Schauspieler eingezogen. Er hat jedoch nicht etwa eine neue Freundin, seine Mutter Jane Etta Pitt, 76, macht sich Sorgen um Brad Pitt.

Wie schlimm steht es wirklich um Brad Pitt? Die Tatsache, dass seine Mutter Jane Etta Pitt bei ihm eingezogen ist, lässt nichts Gutes vermuten. Offensichtlich machte sich seine Mutter große Sorgen um ihn, nachdem die Magerfotos auftauchten, deswegen fasste sie den Entschluss ihren Sohn vorerst nicht alleine zu lassen und stattdessen ein Auge auf ihn zu werfen.

Jane Etta Pitt ist besorgt um Brad Pitt

Nicht nur findigen Paparazzo ist aufgefallen, dass Brad Pitt sich in den letzten Wochen extrem verändert hat, auch seine Familie macht sich Sorgen um ihn. Jane Etta Pitt, die Mutter des Schauspielers, ist bei ihm eingezogen, um für ihn zu kochen und nach dem Rechten zu schauen. Sie möchte ihrem Sohn beistehen, der die Trennung und den Sorgerechtsstreit nicht so recht zu verkraften scheint.

Angelina Jolie reicht nach drei Jahren die Scheidung ein

Lange Zeit galten Angelina Jolie und Brad Pitt als DAS Traumpaar schlechthin. Doch im September folgte die Überraschung: Scheidung! Die Eltern von sechs Kindern werden ab sofort getrennte Wege gehen. Zwischen den beiden wurde es immer schwieriger, seine Drogen und ihre Strenge sollen großen Einfluss auf die Trennung gehabt haben. Das Sorgerecht hat aktuell Angelina Jolie, Brad Pitt gibt sich aber beste Mühe ein gutes Umfeld für seine Kinder zu schaffen.