Bella Hadid halbnackt in Cannes: Trug sie was drunter oder nicht?

Unten ohne? Stylistin Elizabeth Sulcer lüftet das Geheimnis ihres roten Kleides

Mon dieu. Bella Hadid sorgte mit diesem Kleid in Cannes für Wirbel. Trug sie keine Unterwäsche? Sexy und selbstbewusst: Bella Hadid posierte mit einem Hauch von Nichts.  Sitzt noch alles? Ihre Stylistin verriet, dass Bella Hadids Kleid einen eingenähten Seidenbody hatte. Außerdem setzte Bella auf beidseitiges Klebeband. Magnet für die Fotografen: Bella Hadid bei den Filmfestspielen von Cannes. Bella Hadid rückt ihr Wow-Kleid zurecht.

Bella Hadid und ihr luftiges rotes Kleid in Cannes: Dieses Kleid und diese Frau sorgten vergangene Woche für Schnappatmung bei den Männern. Mit der zarten Seidenrobe offenbarte die 19-Jährige extrem tiefe Einblicke, sowohl "oben" als auch "unten", und alle Welt fragte sich: Trägt sie überhaupt was drunter? 

Bella Hadid posiert - und Cannes steht Kopf

Bei der Premiere von "The Unknown Girl" stand Südfrankreich Kopf: Denn da posierte Bella Hadid auf dem Roten Teppich der Filmfestspiele von Cannes - in einem zarten Hauch von Nichts. Dass sie quasi nackt war, ließ sich die 19-Jährige dabei nicht anmerken, warf sich selbstbewusst in Pose, stieg Treppen - und wurde so zu DEM Objekt der Begierde der Fotografen. 

Stylistin: "Das Kleid hat einen eingenähten Seidenbody"

Nun hat Stylistin Elizabeth Sulcer das Geheimnis um Bellas Nackt-Kleid gegenüber der "Vanity Fair" gelüftet. Und siehe da: Die Schwester von Gigi Hadid setzte auf beidseitiges Klebeband - und einen eingenähten Seidenbody.

Das Kleid hat einen eingenähten Seidenbody, und doppelseitiges Klebeband ist immer eine gute Idee. Außerdem macht Übung bekanntlich ja den Meister. Jedes Detail des Kleides war geplant. Bella ist smart und selbstbewusst; wir wussten, sie würde dieses Kleid tragen können.

Allerdings. Der Beinausschnitt des Seidenbodys muss dann jedoch so hoch gewesen sein, dass es den Anschein machte, Bella sei "unten ohne" unterwegs. 

Seht hier ein Video zu Bella Hadid: