Bella Hadid: Rache vom Ex!

Jetzt teilt The Weeknd gegen das Model aus

Krass! Rapper The Weeknd, 30, sah kürzlich so aus, als hätte er etliche Beauty-OPs hinter sich. Fans glauben, dass das ein Seitenhieb gegen Ex-Freundin Bella Hadid, 24, ist!

Attacke auf Bella Hadid?

Huch! Aus dem smarten Sänger The Weeknd ist ein Gesichtsfreak geworden: In seinem neuen Musikvideo "Save Your Tears" zeigt er sich mit einem übertriebenen OP-Look. Ob echt, Photoshop oder Silikon - Fans sind überzeugt, dass das ein Angriff auf seine Ex-Freundin Bella Hadid ist.

 

 

Dem amerikanischen Model wird nämlich schon lange nachgesagt, Stammgast beim Beauty-Doc zu sein - was Bella allerdings bestreitet. Und genau die ausgeprägten Gesichtszüge, die an ihr nicht echt sein sollen, hat jetzt auch der Sänger!

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

 

 

 

Rächt sich The Weeknd jetzt an Bella?

Vier Jahre lang führten die beiden eine turbulente On-Off-Liebe, 2019 war endgültig Schluss. Aber warum sollte The Weeknd Bella Hadid so lange nach der Trennung jetzt aufs Korn nehmen? Aus Rache, glauben seine Anhänger!

Verdächtig ist auch der Inhalt von Video und Song: Denn The Weeknd greift ein zufälliges Treffen kurz nach der Trennung in einem Club auf. Im Video wird gezeigt, wie er seine ehemalige Liebe auf der Tanzfläche sieht und sie in Tränen ausbricht. Er singt, dass sie einen besseren Mann verdient hat und sich ihre Tränen sparen sollte. Ist der Sänger also etwa genervt, weil Bella ihm zu lange hinterher getrauert hat?

Von außen betrachtet, könnte man glauben, ich hätte das alles gut verkraftet, aber es wird immer in meinem Herzen bleiben und es fühlt sich sehr schwer an. Liebe tut weh, aber da muss ich jetzt durch,

klagte sie nach der Trennung.

Sein neues Video ist sicher ein weiterer Stich in ihr Herz.

Text: Anja Eichriedler

Weitere spannende Promi-News liest du in der neuen “OK!” - jeden Mittwoch neu!