Bella Hadid: Zoff mit Naomi Campbell

Warum Liam Payne für einen Mega-Streit sorgt!

Oh, oh, das war nicht clever vom jungen It-Model: Bella Hadid, 22, flirtete den Lover ihrer Mentorin Naomi Campbell, 48, an – und muss nun deren Rache fürchten!

Flirt mit Folgen zwischen Bella Hadid und Liam Payne

Sie schaut ihm tief in die Augen, lächelt ihn an, und erblickt ganz verzaubert zurück. Liam Payne, 25, selbst teilte diesen innigen Moment mit der ganzen Welt.

So schön, Bella Hadid getroffen zu haben! Ein großartiger Abend,

schwärmte der Musiker nach dem Bulgari-Event in Rom. Einer jedoch dürfte diese Aufnahme gar nicht gefallen: Supermodel Naomi Campbell. Schließlich datet sie seit Monaten den ehemaligen One-Direction-Schnuckel. Dass er mit einer Jüngeren feiert und flirtet, ist das eine, aber dass es ausgerechnet Bella ist, muss die temperamentvolle Naomi zur Weißglut treiben. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

So nice to meet @bellahadid @bulgariofficial party great evening thank you for having me 🙏🏼

Ein Beitrag geteilt von Liam Payne (@liampayne) am

Denn zu der 22-Jährigen hat die Model-Ikone ein ganz besonderes Verhältnis. Sie half ihr nämlich beim Karrierestart! 2016 verriet Naomi: 

Bella fragte mich vergangenes Jahr, ob ich ihre Mentorin sein möchte, und ich sagte Ja. Ich liebe beide (Bella und ihre Schwester Gigi, Anm. d. Red.). Sie sind wirk- lich großartige Mädchen. Sie arbeiten sehr hart.

 Und dann schilderte sie, wie sie die angehenden It-Models trainierte:

 Wir waren in meinem Hotel – und der Hotelflur wurde zum Catwalk. Leute stiegen aus dem Fahrstuhl, und ich sagte: ‚Lauft weiter! Hört nicht auf! Das ist euer Publikum.‘ Es hat richtig Spaß gemacht. Und ich bin sehr glücklich, wenn es ihnen irgendwie geholfen hat.

Bella hätte ohne Naomi Campbell niemals Karriere machen können!

Bella verdankt Naomi also sehr viel. Gut möglich sogar, dass sie ohne die Britin gar nicht so eine Mega-Karriere hingelegt hätte. Denn mit Naomi als Mentorin öffnen sich ganz automatisch Türen, die sonst verschlossen sind. Und das weiß Bella! Zu Naomis 48. Geburtstag gratulierte sie mit den Worten:

Du weißt, wie sehr ich dich liebe und bewundere. Danke dafür, dass du mich inspirierst und lehrst.

Umso größer dürfte nun der Schock für Naomi sein, dass ihr kleiner Liebling ihr derart fies in den Rücken fällt.

 

Bellas Beuteschema: Vergebener Mann - Diesesmal aber defintiv der Falsche!

Dass Bella auf vergebene Männer steht und trotz ihrer On-off-Beziehung zu The Weeknd immer wieder die Bestätigung braucht, war ihr natürlich bekannt. Aber dass sie sich auch an ihren eigenen Lover ranmacht, hätte Naomi nie gedacht. Verständlich, dass die gehörnte Mentorin nun auf Rache sinnt. Und Bella dürfte inzwischen auch klar geworden sein, dass sie sich diesmal den falschen Mann ausgesucht hat und sich damit mit einer wichtigen Verbündeten anlegt.

 

Embed from Getty Images

 

Mit Naomi Campbell ist nicht nicht zu Spaßen

Denn jeder weiß, wie aufbrausend und nachtragend Naomi sein kann. Mehrfach rastete sie schon aus, wenn es nicht nach ihrem Willen ging. Doch die Rache an Bella könnte viel subtiler sein: Naomi braucht nämlich nur ihre guten Kontakte in der Fashion-Industrie zu nutzen – und schon wäre die Karriere des Modelkükens ratzfatz beendet. 

 

Embed from Getty Images

Text: Anja Eichriedler

Noch mehr Star-News - von der vermeintlichen Trennung von Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis bis hin zur knallharten Abrechnung von GNTM-Kandidatin Jasmin mit Heidi Klum - liest du in der aktuellen OK! - Leute, Lifestyle, Leben - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

 

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: 

Selena Gomez: Nie wieder Sex?

Kylie Jenner: Fremdgeh-Drama um Travis Scott

Tristan Thompson: Fremdgeh-Skandal im Hause Kardashian

Soll sich Bella Hadid endlich mal einen Mann suchen, der nicht vergeben ist?

%
0
%
0