Bella Hadid zurück zu The Weeknd? Nicht mit Kendall Jenner

Das Model macht sich Sorgen um seine Freundin

Kendall Jenner, 22, macht sich Sorgen um Model-Kollegin Bella Hadid. Es gibt Gerüchte, dass die 21-Jährige und ihr Ex The Weeknd alias Abel Tesfaye, 27, nach seiner Trennung von Selena Gomez wieder miteinander anbändeln.

Bella spielt mit dem Feuer

Auch wenn viele Fans darauf hoffen, dass Bella Hadid und The Weeknd wieder zusammen kommen – ihre engsten Freunde gehören wohl nicht dazu. Auf einem Bahamas Trip mit mehreren Freunden, unter anderem Kendall Jenner und Hailey Baldwin, 21, drückten einige Zweifel darüber aus, ob eine Reunion wirklich das Beste für Bella wäre. Ein Insider berichtet dem Magazin „Hollywood Life“:

Sagen wir's so, ihre Freunde hüpfen nicht vor Freude bei dem Gedanken, dass Bella The Weeknd zurücknehmen könnte.

Bellas Freunde seien besorgt, da sie unter der Trennung sehr gelitten hat. Sie haben Angst, dass eine erneute Beziehung alte Wunden wieder aufreißen könnte. Besonder Kendall macht sich Sorgen. „Sie denken, dass sie mit Feuer spielt. Kendall am meisten, sie ist sehr hart, wenn es um Kerle geht. Sie glaubt nicht an zweite Chancen“, so die Quelle.

Bella Hadid und The Weeknd Runde 2?

Der Insider berichtet weiter, dass Bella versuche, die Gerüchte runterzuspielen, dass ihre Freunde aber trotzdem überzeugt seien, dass sie kurz davor ist, ihm eine zweite Chance zu geben. „Er kam zu ihr und hat um Verzeihung gebettelt, was funktioniert hat. Sie schwört, dass sie es sich noch überlegt, aber es ist unvermeidbar, sie kommt einfach nicht von ihm weg.“

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!