Bella Thorne: Sie dreht nun Pornos

Ex-Kinderstar gibt Regie-Debüt

Bella Thorne, 21, wurde mit Kinderfilmen berühmt. Nun dreht sie ausgerechnet einen Porno. Die Schauspielerin erklärt auch warum.

Bella Thorne führt Regie bei Porno

Von Disney zu Porno: Bella Thorne schlägt neue Karrierewege ein. Die 21-Jährige hat jetzt ihr Regiedebüt gegeben und einen Eroktikstreifen gedreht. In dem Film “Her & Him“ geht es um zwei Erwachsene, deren Sexleben außer Kontrolle gerät. Ursprünglich wollte der “Shake It Up – Tanzen ist alles“-Star eigentlich einen Weihnachtshorrorfilm drehen, entschied sich dann aber doch für ein Sexfilmchen.

 

 

Ich habe über die Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau nachgedacht und ihren Kampf um Dominanz. Das lässt sich auf viele Dinge in unserer Welt übertragen, nicht nur auf ein sexuelles Szenario,

erklärte der Ex-Kinderstar nun in dem Promo-Video. Die freizügige Schauspielerin selbst hat keine Rolle in dem “schönen, ästhetischen Film“. Stattdessen sind die Pornodarsteller Abella Danger und Small Hands am Zug.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von BELLA (@bellathorne) am

 

Die Premiere findet in Deutschland statt

Bella Thorne selbst spricht offen über ihre eigene Sexualität ziemlich offen. In einem Interview mit “Good Morning America“ enthüllte die Schauspielerin pansexuell zu sein. Das bedeutet, dass sie sich von verschiedenen Geschlechteridentitäten angezogen fühlt.

Die Premiere des Films soll übrigens im September auf dem Filmfest Oldenburg stattfinden. Danach wird der Sexfilm auch auf der Plattform “Pornhub“ zu sehen sein. Bisher sind keine weiteren Porno-Projekte von Bella Thorne geplant. Aber wer weiß: Vielleicht kommt sie jetzt ja auf den Geschmack.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Bella Thorne: Bittere Tränen nach Nacktfoto-Skandal

Bella Thorne: Bittere Tränen nach Nacktfoto-Skandal