Ben Affleck: Alkohol-Rückfall in Hollywood

Der "Batman"-Star hat die Kontrolle verloren

Wie schlecht steht es um Ben Affleck, 47? Erst vor wenigen Monaten beendete der Hollywood-Star seinen bereits vierten Aufenthalt in einer Entzugsklinik. Nun erlitt er einen Alkohol-Rückfall!

Ben Afflecks Kampf gegen den Alkohol

Die letzten Monate waren für Ben Affleck nicht leicht: Nach der Scheidung von Ex-Frau Jennifer Garner im Herbst 2018 begab sich der 47-Jährige zum vierten Mal in eine Entzugsklinik, um seine Alkoholsucht endlich in den Griff zu kriegen. 

 

 

Aus seiner Suchterkrankung machte der Schauspieler dabei kein Geheimnis und wandte sich in den sozialen Netzwerken kurz nach der Entlassung aus der Rehab mit ehrlichen Worten an seine Fans:

Eine Abhängigkeit zu bekämpfen ist ein lebenslanger und schwieriger Kampf. Deshalb ist man nie wirklich in der oder raus aus der Behandlung. Es ist eine Vollzeitaufgabe. Ich kämpfe für mich und meine Familie. 

 

Die letzten Monate waren für Ben Affleck nicht leicht: Nach der Scheidung von Ex-Frau Jennifer Garner im Herbst 2018 musste der 47-Jährige zum vierten Mal in eine Entzugsklinik, um seine Alkoholsucht endlich in den Griff zu kriegen. Aus seiner Suchterkankung machte der Schauspieler dabei kein Geheimnis und wandte sich in den sozialen Netzwerken kurz nach der Entlassung aus der Rehab mit ehrlichen Worten an seine Fans: Eine Abhängigkeit zu bekämpfen ist ein lebenslanger und schwieriger Kampf. Deshalb ist man nie wirklich in oder raus aus der Behandlung. Es ist eine Vollzeitaufgabe. Ich kämpfe für mich und meine Familie.

 

Rückfall auf Halloween-Party

Wie schwer es für Ben Affleck wirklich ist, abstinent zu bleiben, das dürften die neuesten Vorfälle deutlich machen. Der "Batman"-Darsteller, der eigentlich mittlerweile als clean galt, erlitt nämlich jetzt einen Rückfall.

Auf einer Halloween-Party von Unicef in Hollywood verlor der Familienvater offensichtlich völlig die Kontrolle, wie Aufnahmen des US-Portal "TMZ" zeigen. Sichtlich betrunken torkelt der 47-Jährige mit seiner weiblichen Begleitung zum Auto und kann sich dabei kaum auf den Beinen halten. Wenig später ist in dem kurzen Clip zu sehen, wie sich Ben sogar am SUV festhalten muss, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.

 

 

"Ausrutscher": Das sagt der Hollywood-Star 

Doch während die Aufnahmen auf Außenstehende ziemlich besorgniserregend wirken, scheint Ben Affleck den Rückfall gelassen zu nehmen. Gegenüber dem US-Portal spielte er seinen Alkohol-Rausch herunter:

Das passiert, es war ein Ausrutscher. Aber ich werde mich davon nicht aus der Spur bringen lassen. 

Die Frage der Paparazzi, ob er sich nun erneut in einen Entzug begibt, wollte der Hollywood-Star allerdings nicht beantworten, doch es sieht leider alles danach aus. 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: 

Ben Affleck zu Jennifer Garner: Hör auf, mich zu bemuttern!

Ben Affleck: Nach Scheidung zurück im Entzug