Ben Affleck fleht: Komm zurück, Jennifer!

"Es ist der größte Fehler meines Lebens"

Es wirkte alles so perfekt: Ben Affleck und Jennifer Garner, beide 47, gehörten zu den Traumpaaren Hollywoods. Die Schauspieler, die sich am "Daredevil"-Set ineinander verliebten, gründeten sogar eine eigene Familie - doch dann kam alles anders. Nun gesteht der "Batman"-Darsteller, was er in seinem Leben am meisten bereut ...

Ben Affleck bereut alles: Jennifer Garner war das Wichtigste in seinem Leben

Ben Affleck hat in seinem Leben schon einiges durchmachen müssen. Vom gefeierten Schauspiel-Star entwickelte sich der Ex-Verlobte von Jennifer Lopez innerhalb weniger Jahre zu einem Problemfall. Seine Alkoholsucht riss den Oscar-Preisträger in den Ruin. Die Sucht kostete den 47-Jährigen seine Familie: 2018 ließen sich Ben und Jennifer Garner scheiden. Bis heute bezeichne der Schauspieler dies als seinen "größten Fehler".

Der größte Fehler meines Lebens ist diese Scheidung. Schamgefühle sind sehr toxisch. Es gibt keine positiven Nebeneffekte der Schande,

so Ben im Gespräch mit der "New York Times". Die Alkoholabhängigkeit wurde demnach nicht nur zum Laster des "Armageddon"-Stars, sondern auch zu dem seiner Familie. Mit Ex-Frau Jennifer hat der gebürtige Kalifornier drei gemeinsame Kinder.

Mehr zu Ben Affleck:

Schauspieler will aus Alkoholsucht lernen

Aus den Fehlern in seiner Ehe mit der Beauty habe Ben inzwischen gelernt. Nie wieder wolle er in diese alten Muster verfallen.

Es ist nicht wirklich gesund für mich, mich in die Fehler - die Rückfälle -  hineinzusteigern und mich dafür fertigzumachen. (...) Man muss anfangen, davon zu lernen, noch etwas mehr lernen und versuchen, weiterzumachen.

Seinen letzten Entzug soll er im Oktober 2018 vollzogen haben. Doch ein Jahr später sah man den "Gone Girl"-Darsteller erneut betrunken durch die Straßen Hollywoods torkeln. Kein leichter Anblick für Jennifer, die ihren Ex trotz all dem Drama noch immer unterstützt

Der "Pearl Harbor"-Star erklärte, wie schleichend sich die Alkoholsucht anbahnte. Es stehe im Zusammenhang mit seiner Ehekrise. Jennifer und Ben trennten sich im Juni 2015, nachdem bekannt geworden war, dass der Schauspieler eine Affäre mit der Nanny hatte. Als er zusehen musste, wie seine Ehe zu der "Elektra"-Schönheit zerbrach, begann er, immer mehr zu trinken: "Es war 2015, 2016. Mein Trinken verursachte natürlich zusätzliche Ehe-Probleme."

Embed from Getty Images

Was Jennifer wohl bei diesem Interview durch den Kopf gehen wird? Wird die Schauspielerin wieder weich? Gibt es Hoffnung auf ein Liebes-Comeback der Zwei?

Was ist deine Meinung? Sollte Jennifer ihrem Ex noch eine Chance geben? Stimme unten in unserer Umfrage ab!

Wünschst du dir ein Liebes-Comeback der beiden?

%
0
%
0