Ben Affleck gesteht Alkoholsucht und Rehab

Auf Facebook schreibt der "Batman"-Star offen über seinen Entzug

In den letzten Wochen sah Ben Affleck häufig müde und aufgequollen aus - nun machte der Schauspieler seine Alkoholsucht öffentlich. Ben Affleck und seine Frau Jennifer Garner kämpfen seit Monaten mit ihren Eheproblemen. Jennifer Garner dieser Tage in Los Angeles.

Ben Affleck, 44, machte ein überraschendes Geständnis seinen Fans auf Facebook und erklärte, dass er sich gegen seine Alkoholsucht habe behandeln lassen. Seine Fans würdigten seine Aufrichtigkeit mit unzähligen positiven Kommentaren.

Schwere Zeiten für Ben Affleck und Jennifer Garner

Nicht nur die Ehekrise macht Ben Affleck und Jennifer Garner zu schaffen - auch die Alkoholabhängigkeit des 44-Jährigen dürfte die Ehe des Paares zusätzlich auf eine Probe gestellt haben.

Ben Affleck gesteht Alkoholsucht

Ben Affleck machte nun sein Alkoholproblem auf Facebook publik und schrieb:

Ich habe meine Behandlung gegen meine Alkoholsucht beendet. Etwas, womit ich in der Vergangenheit zu tun hatte und dem ich mich auch zukünftig stellen werde.

Ben Affleck: „Ich möchte mein Leben genießen"

Der zweifache Oscarpreisträger hat der Sucht den Kampf angesagt und schrieb weiter:

„Ich möchte mein Leben genießen und der bestmögliche Vater sein. Ich will, dass meine Kinder wissen, dass man sich nicht schämen muss, wenn man Hilfe sucht. Ich will, dass sie denen Kraft geben, die da draußen sind und Hilfe brauchen, aber Angst haben, den ersten Schritt zu machen."

Afflecks Fans würdigten seine offenen Worte mit viel Anerkennung und unterstützenden Worten.

Ben dankt seiner Frau Jennifer Garner

Ben und seine Noch-Frau Jennifer Garner ziehen die gemeinsamen Kinder Violet, 11, Seraphina, 8, und Samuel, 5, groß. Neben seiner Alkoholsucht versucht Ben mit seiner Frau Jennifer die krisengeschüttelte Ehe zu retten. Vielleicht ist auch seine Sucht ein entscheidender Grund für die Eheprobleme. Nicht zuletzt bei seiner Familie bedankt sich der „Batman vs. Superman“-Star in seinem Posting:

Ich habe so viel Glück, die Liebe meiner Familie und meiner Freunde zu haben. Darunter mein Co-Elternteil Jen, die mich unterstützt und sich um unsere Kinder kümmert, wenn ich arbeite. Dies war der erste von vielen Schritten in Richtung Heilung.

Seht hier Ben Afflecks Facebook-Posting:

 

Was sagt ihr zu Afflecks Geständnis?

%
0
%
0