Ben Affleck: Heftige Anschuldigung für Jennifer Garner! "Das war respektlos"

Was er ihr jetzt vorwirft

Ben Affleck, 49, schoss in einem Interview scharf gegen seine Ex Jennifer Garner, 49.

Ben Affleck: Offene Worte über seine Ehe 

"Wären wir noch verheiratet, würde ich immer noch trinken", sagte Ben Affleck jetzt über seine Ehe mit Jennifer Garner. "Ich fing unter anderem deshalb an zu trinken, weil ich mich gefangen fühlte." Und weiter:

Ich dachte, ich kann diese Ehe nicht beenden wegen meiner Kinder, aber ich bin unglücklich, was soll ich also tun? Was ich dann tat, war dies: Ich trank eine Flasche Scotch und schlief auf der Couch ein, was nicht wirklich eine Lösung war.

Je schwieriger ihre Beziehung wurde, desto mehr habe er getrunken. Krass! Er griff zur Flasche und sie soll schuld sein?!

Ben Affleck: Schlag ins Gesicht für Jennifer 

Worte, die für Jennifer sicher super schmerzhaft sind. Immerhin war sie es, die den betrunkenen Ben auch nach ihrer Trennung 2015 immer wieder auffing und ihn mehrmals in eine Entzugsklinik brachte. "Für Jennifer sind seine Aussagen ein Schlag ins Gesicht. Sie fühlt sich verraten. Sie hätte sich niemals öffentlich so über Ben geäußert. Das war einfach nur respektlos", weiß eine Freundin der 49-Jährigen. Auch die gemeinsamen Kinder Violet, Seraphina  und Samuel sollen sehr unter dem Interview ihres Vaters leiden:

Sie sind schockiert und wissen nicht, wie sie jetzt mit ihm umgehen sollen.

 Dabei betonte der Oscarpreisträger in der Vergangenheit immer wieder, dass seine Kids das Wichtigste auf der Welt für ihn seien. Und auch jetzt, nachdem seine brisanten Aussagen öffentlich geworden sind, versucht er zu beschwichtigen: "Ich will nicht, dass meine Kids denken, ich würde je ein schlechtes Wort über ihre Mutter verlieren." Dafür ist es wohl zu spät.

 

 

Ben Affleck: Ist jetzt alles vorbei? 

Im Netz tobt ein Mega-Shitstorm, Bens Fans sind entsetzt: "Er ist ein arrogantes Arschloch" schreibt einer auf Social Media. Ein anderer findet: "Seine halbherzige Entschuldigung hätte er sich sparen können. So ein Bullshit" oder

Das muss sich Jennifer von ihm nicht bieten lassen. Sie sollte nicht mehr nett zu Ben sein. 

Und tatsächlich: Das Patchwork-Glück im Hause Garner-Affleck scheint endgültig ruiniert! Erst kürzlich stritten sich Ben und Jennifer vor der Schule ihrer Kinder heftig. Der vermeintliche Grund: Seine Beziehung zu Jennifer Lopez. Denn seine Ex findet, der Hollywood-Star kümmere sich weniger um die Kids, seitdem er mit JLo liiert ist und habe sich sehr verändert: "Jen hat das Gefühl, Bens Prioritäten haben sich komplett verschoben." Und damit sollte sie Recht behalten, wie man nun sieht. Kein Wunder, dass die Schauspielerin ihrem Ex-Mann nun erstmal aus dem Weg gehen will. Ob sie ihm seine jemals verzeihen wird?

Mehr News aus Hollywood liest du hier:

Ben Affleck: Protz-Alarm?

Angelina Jolie: Neuer Angriff auf Brad Pitt!

Brad Pitt: Skandal-Video aufgetaucht!

Dieser stammt aus dem aktuellen "OK!"-Printmagazin - jeden Mittwoch neu am Kiosk.

Text:  Julia Liebing

Findest du es ok, wie Ben Affleck sich benimmt?

%
0
%
0