Ben Affleck & Jennifer Garner: Gibt es ein Liebes-Comeback?

Die Hollywood-Schauspieler scheinen endlich wieder zueinander zu finden

Jennifer Garner, 45, und Ben Affleck, 45, scheinen sich wieder anzunähern. Nachdem das ehemalige Traumpaar Thanksgiving zusammen mit seinen Kindern Violet, 11, Seraphina, 8, und Samuel, 5, verbrachte, stehen alle Zeichen auf Liebes-Comeback!

Ben Affleck & Jennifer Garner: Gemeinsames Thanksgiving-Dinner

Ben Affleck soll es so gut wie lange nicht mehr gehen. Der Schauspieler und Regisseur wirkt derzeit äußerst fit und macht einen ambulanten Entzug, der erfolgsversprechend aussieht. Und das ist offensichtlich auch seiner Noch-Ehefrau Jennifer Garner nicht entgangen.

Trotz all der Beziehungsprobleme war Jen extrem verständnisvoll, was seinen Kampf gegen die Alkoholabhängigkeit angeht,

behauptet ein Insider gegenüber der amerikanischen "Intouch". Sein derzeitiges Engagement habe dazu geführt, dass die 45-Jährige den Vater ihrer Kinder an Thanksgiving zu sich, den Töchtern Violet und Seraphina sowie Söhnchen Samuel eingeladen hat. “Jen will den Feiertag zuhause verbringen, wie sie es immer getan haben”, so ein Freund. Die Idee in ihren zweiwöchentlichen Familientherapie-Sitzungen aufgekommen sein.

Ben Affleck & Jennifer Garner: Liebes-Comeback?

Ben hofft angeblich, dass dies ein erster Schritt zu einer endgültigen Versöhnung ist. Er geht zwar seit dem Sommer mit der TV-Produzentin Lindsay Shookus, 37, aus, aber eine Quelle verriet, er würde sie sofort sitzen lassen für eine zweite Chance mit seiner Ex.

Ben wollte die Scheidung nie und würde sofort wieder mit Jen zusammen kommen, wenn sie ihn nehmen sollte,

so die Quelle weiter. Auch Shookus soll das nicht entgangen sein. “Sie dachte, Ben sei über Jennifer hinweg, weil er sie wirklich davon überzeugt hat”, so der Insider. Doch jetzt soll sie ihren Freunden erzählen sie wisse, dass sein Herz nicht ihr gehört. Sie soll am Boden zerstört gewesen sein, als Ben ihr sagte, dass er die Feiertage mit Jen verbringen wolle – angeblich hatten sie einen riesigen Krach.

Insgeheim soll Shookus sogar hoffen, dass Garner gemein zu Ben ist, damit es niemals zu einer Versöhnung kommt. Doch der 45-Jährigen geht es in erster Linie um die drei Kinder. “Wenn es um Ben und die Kids geht, wird Jens Herz immer gewinnen”, so ein Insider laut dem "People"-Magazin. Sie liebt es, sie zusammen zu sehen.

Seitdem der "Batman"-Schauspieler mit Shookus liiert ist, soll ihm immer mehr bewusst werden, was er an seiner Ex hat. Während Lindsay mit ihm Alkohol trinkt, war Jen immer an seiner Seite, als es darum ging, die Abhängigkeit zu besiegen.

Glaubst du an ein Liebes-Comeback? Stimme unten ab!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!

Glaubst du an ein Liebes-Comeback?

%
0
%
0