Benjamin Piwko & Felicitas Woll: Ihr neues Glück

So sieht ihr Familienleben aus

Benjamin Piwko 41, und Felicitas Woll, 41, stehen endlich zu ihrer Liebe. Doch geplant war das Outing auf Instagram nicht...

Benjamin Piwko & Felicitas Woll: Ihre Liebe soll jeder sehen 

Endlich hat ihr Versteckspiel ein Ende: Benjamin Piwko und Felicitas Woll  sind ein Paar! Unter einem Instagram-Posting von Felicitas kommentierte Benjamin kürzlich:

"Bin glücklich mit dir", und postete dazu ein rotes Herz. Ihre süße Antwort: "Und ich so sehr mit dir." Hach! Geplant war diese liebevolle Offenbarung allerdings nicht, wie Benjamin gegenüber "Bild" verrät:

Das (…) ist aus dem Moment heraus passiert. Wenn das Herz glücklich ist, dann ist es richtig, dem Herzen auch zu folgen. 

Benjamin Piwko & Felicitas Woll: Perfektes Familienglück

Die beiden haben sogar seit 2018 eine gemeinsame Tochter! Die Kleine kommuniziert mit ihrem gehörlosen Papa schon über Gebärdensprache:

Für sie ist es ganz selbstverständlich. Es macht ihr sehr viel Spaß. 

Auch mit Felicitas versteht er sich ohne Worte. Die Schauspielerin habe ohnehin schon das Fingeralphabet beherrscht:

Wir hatten von Anfang an keine Probleme. Ich bin stolz, denn Felicitas und auch unsere Tochter gebärden schon so toll. Wir haben auch unsere eigene Sprache. In der Stille, mit den Händen, mit den Augen, aber auch laut, denn Gebärdensprache wird mit dem ganzen Körper gesprochen. Es verbinden sich zwei Welten. 

Das könnte dich auch interessieren: 

 

 

Benjamin Piwko: Geheime Beziehung – der Grund

Warum die 41-Jährige und der Ex-"Let‘s Dance"-Teilnehmer ihre Liebe so lange geheimgehalten haben?

Wir beide möchten unser Privatleben eigentlich aus der Öffentlichkeit raushalten. Das Leben geht seinen eigenen Weg mit vielen Auf und Abs. Aber wir haben uns unser ganzes Leben gesucht und dann endlich gefunden und sind sehr glücklich. Das ist es, was zählt. 

 

Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen “IN - Leute, Lifestyle, Leben” - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Text aus der aktuellen "IN" Nr. 19 von JL

Themen
Felicitas Woll