"Bergdoktor"-Hans Sigl: Bilder vom Set - und die Fans rasten aus!

"Danke für deine Arbeit"

Hans Sigl, 52, hat wieder einmal Eindrücke vom Set von "Der Bergdoktor" mit seinen Fans geteilt. Diese sind beeindruckt von den atemberaubenden Bildern.

 

Hans Sigl: Neue Einblicke in "Bergdoktor"-Dreharbeiten

Hans Sigl liebt seine Arbeit in der Serie "Der Bergdoktor". Seit vielen Jahren begeistert er als Dr. Martin Gruber die Zuschauerinnen und Zuschauer und sorgt mit seinem Team immer wieder für unerwartete Wendungen und eine spannende Handlung. Dabei genießt es Hans offenbar nur zu sehr, seine Fans ab und zu mit kleinen Clips von den Dreharbeiten in Spannung zu versetzen. Natürlich verrät er dabei nichts über die kommende Staffel, aber da hält sie nicht davon ab zu rätseln.

Ein Reel, welches Hans nun auf seinem Instagram-Account gepostet hat, sorgt wieder einmal für Vorfreude auf neue "Bergdoktor"-Folgen. In dem kurzen Video fährt er durch die zugeschneite Berglandschaft umgeben von weißen Tannen und Schneeflocken.

Kommt mit ans Set, #Winterwonderland! Ich liebe meinen Job und darf mit dem besten Team arbeiten. Thanks,

schreibt der 52-Jährige zu dem Clip und fügt den Hashtag #Dankbarkeit hinzu.

 

 

"Bergdoktor"-Hans Sigl: Fans sind begeistert

Die Fans sind begeistert von Hans' kleinem Einblick in seine Arbeit als "Bergdoktor" und feiern das Naturschauspiel ebenso wie der Darsteller selbst. In den Kommentaren schreiben sie:

Was für eine traumhafte Winterlandschaft - wäre auch sehr gerne da!

Schön, dass Sie Ihren Job lieben, wir haben schließlich auch etwas davon! Tolle Bilder, diese tolle Kutschfahrt ... bergauf, bergab.

Wann kommt denn die neue Staffel raus, wenn ihr so fleißig am drehen seid?

Danke für deine Arbeit!

Traumhaft schön und absolut verdient. Danke fürs Mitnehmen!

Bis seine Follower ihn in der Schneelandschaft wieder Leben retten sehen, wird es bestimmt noch eine Weile dauern. Doch die Vorfreude kann ihnen bei diesen traumhaften Aufnahmen keiner mehr nehmen.

 

 

Verwendete Quelle: Instagram

Mehr zum "Bergdoktor":

Bist du ein großer "Bergdoktor"-Fan?

%
0
%
0