Bert Wollersheim: Knallharte Abrechnung mit dem „Sommerhaus der Stars“

„Wir waren ja das Haus der Armen – ein Ghetto“

Am Montagabend zog Bert Wollersheim, 67, als erster Kandidat aus dem „Sommerhaus der Stars“ aus. Kaum raus, lässt der Ex-Rotlichtkönig ordentlich Dampf ab! 

„Das Sommerhaus der Stars“: Bert Wollersheim & Bobby Anne Baker sind raus! 

Am Montagabend lief die dritte Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ über die deutschen Fernsehbildschirme. Zum ersten Mal in der neuen Staffel musste sich am Ende der Sendung eines der Paare verabschieden. Den Anfang machten Bert Wollersheim und Bobby Anne Baker. Zwar nahm die Beziehung nach dem WG-Auszug ein rasches Ende – böse Worte verliert Bert über die Blitzliebe aber nicht. Im Gegenteil: Der ehemalige Rotlicht-König bereut, Bobby in ein derartiges Format mitgenommen zu haben!

Wir hatten aufrichtige Gefühle. Das Sommerhaus hätte ich ihr nicht antun sollen. Das ist nicht ihre Welt. Menschen lernen sich ja erst kennen, das Sommerhaus hat das unterstützt. Dort merkt man dann, dass man doch nicht kompatibel ist,

so der 67-Jährige gegenüber „Bild“ beim Sommerhaus-Rudelgucken bei Jens Büchner auf Mallorca.

 

Bert Wollersheim über Felix Stein: „Alle hassen ihn“

Beim gemeinsamen Sommerhaus-Gucken mit den Büchners und Frank und Elke Fussbroich, nimmt Bert kein Blatt vor den Mund. Denn besonders einen Promi kann der 67-Jährige überhaupt nicht leiden: Felix Steiner, den Freund von Nacktschnecke Micaela Schäfer. 

 

 

Alle hassen ihn. Wirklich alle, 

so Bert. Und auch Frank Fussbroich verliert kein gutes Wort über den Unternehmer:

Kackvogel bleibt ein Kackvogel. Widerlich, der Typ. 

 

Bert Wollersheim teilt aus: „Die Menschen sind heuchlerisch“

Doch damit nicht genug. Bert teilt weiter aus und lässt ordentlich Dampf ab: 

Die Menschen sind heuchlerisch. (...) Und Menschen, die arm sind, neigen noch mehr dazu. Wir waren ja das Haus der Armen – ein Ghetto. Da geht ja keine Sau rein, die keine Kohle braucht. Wer macht sich da schon nackig – gruselig, wirklich.

Gruselig findet die Rotlicht-Größe auch seine eigene Erscheinung im Sommerhaus: „Also, ich war da schon gruselig. So sehe ich doch gar nicht in Wirklichkeit aus, oder?!“ 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links