Betty Taube: Fieser Shitstorm für Liebes-Tattoo

Die GNTM-Beauty muss sich krasse Kritik gefallen lassen

Es ist die ganz große Liebe, da sind sich Betty Taube und Koray Günter, beide 21, offenbar ziemlich sicher. Verlobt sind sie schon, jetzt gab es ein Liebes-Tattoo - sehr zum Missfallen einiger Fans der 21-Jährigen.

Betty Taube hat den Richtigen gefunden

Ihre Liebe hätte nicht schöner beginnen können. Bei einem Dreh lernten sich das Model und der Kicker kennen und verliebten sich ineinander. Dann ging alles ganz schnell, Anfang des Jahres gaben Betty und Koray ihre Verlobung bekannt. Doch das Austauschen von Ringen ist den beiden offenbar noch längst nicht genug. Jetzt ließen sich Betty Taube und ihr Verlobter sogar Partner-Tattoos stechen!

Ihre Liebe geht unter die Haut

Ihr neuester Instagram-Post zeigt, dass Betty und Koray das „für immer“, das sie sich vor dem Traualtar versprechen werden, wohl ziemlich wörtlich nehmen. Denn auf dem Foto, das die 21-Jährige postete, ist zu sehen, dass sie sich Tattoos füreinander haben stechen lassen. Ihre Unterarm-Außenseite ziert nun sein Name in weißer Schrift, er trägt wiederum ihren Namen in schwarzer Schrift auf seinem Unterarm.

 

 

Sie werden uns für verrückt und dumm halten, aber das ist nicht wahr, wir sind verrückt vor Liebe, für immer zusammen. Ehering 2.0,

kommentiert Betty Taube das Foto. Doch so romantisch und schön die beiden ihre Liebes-Idee selbst finden, so wenig Verständnis haben andere dafür.

Betty in der Kritik

Hoffentlich macht ihr in ner Woche Schluss

Omg... Wie dumm kann man sein es geht immer schief kannst schonmal schauen was man aus koray machen kann

Ohhhhhhh Nein - macht doch nich son Blödsinn, meistens geht das nich gut

oh no

, so nur wenige Kommentare der Insta-Follower, die sich die GNTM-Beauty gefallen lassen muss.

Was haltet ihr von Partner-Tattoos?

%
0
%
0