Beyoncé feierte CFDA-Fashion-Icon-Award strahlend mit Jay Z

Die "Lemonade"-Sängerin bedankte sich in ihrer Rede bei Mutter Tina Knowles

Beyoncé wurde bei den CFDA Awards als Jay Z verlässt mit Blue Ivy an der Hand die Verleihung. Beyoncé folgt kurz darauf.

Beyoncé, 34, ist jetzt auch offiziell eine Silikone. Die Sängerin wurde am Montagabend, 6. Juni, bei den CFDA Awards in New York zur „Style Icon of the Year“ ausgezeichnet. Und unter den Zuschauern applaudierten zwei ganz besondere Menschen für die Sängerin: Töchterchen Blue Ivy und Gatte Jay Z, 46. Und einmal mehr scheint von der angeblichen Ehekrise keine Spur.

Beyoncé strahlte

Natürlich kam Beyoncé in einem glitzernden Anzug von Givenchy zum Fashion-Event im Big Apple und blieb ihren Songzeilen „I’m so reckless when I rock my Givenchy dress“ ihres Songs „Formation“ treu.

Happy Family bei CFDA Awards

Doch nicht nur ihre Auszeichnung ließ die Sängerin mit ihrem paillettenbesetzten Outfit um die Wette strahlen, auch ihre Tochter Blue Ivy durfte das erste Mal bei einer offiziellen Verleihung mit dabei sein und kam an der Hand von Papa Jay Z am New Yorker Hammerstein Ballroom an.

Alles schien wie bei einer ganz normalen Familie, wären da nicht die Schlagzeilen der vergangenen Wochen, zwischen Beyoncé und Jay Z würde es mächtig kriseln. Doch davon war bei der Verleihung keine Spur.

"Ich spüre so viel Liebe"

Vielmehr erklärte Beyoncé, nachdem sie von Designerin Diane Von Fürstenberg den Award überreicht bekam:

Ich spüre so viel Liebe und bin so stolz.

Anschließend dankte sie ihrer Mutter Tina Knowles, die ebenfalls bei der Verleihung mit dabei war.

Beyoncé meinte in ihrer Rede: „Danke, dass du mir gezeigt hast, Risiken einzugehen, hart zu arbeiten und mein Leben zu meinen eigenen Bedingungen zu leben.“

 

 

Themen