Beyoncé & Jay Z: Ist Tochter Blue Ivy etwa ein Genie?

Drejährige zeigt angeblich jetzt schon herausragende Begabungen

Wird uns Blue Ivy noch alle überraschen? Angeblich weist die Kleine jetzt schon geniehafte Züge auf.  Beyoncé und Jay Z wollen die Dreijährige jetzt wohl sogar auf ihre Intelligenz testen lassen. 

Blue Ivy ist der ganze Stolz ihrer berühmten Eltern Beyoncé, 34, und Jay Z, 45. Privatschulen, Bodyguards, unermesslicher Reichtum - die Dreijährige lebt seit ihrer Geburt ein privilegiertes Leben. Mag gut sein, dass sie das riesige Erbe von Mum und Dad dennoch nie nötig haben wird, denn: Angeblich ist der kleine Musiker-Spross hochbegabt. 

Blue Ivy hat den Durchblick

Wie ein Insider gegenüber der amerikanischen OK! verraten haben soll, ist der Nachwuchs der Power-Paars Beyoncé und Jay Z ihren Altersgenossen jetzt schon weit voraus. Blue Ivy besucht eine hochdekorierte Privatschule in Hollywood und soll schon jetzt herausragende Leistungen im Fach Musik unter Beweis stellen. Nicht allzu verwunderlich angesichts ihrer musikalischen Eltern, die mit ihren Songs seit Jahrzehnten die Charts beherrschen und laut "Forbes" eines der reichsten Paare des Showbiz sind.

Doch Blue Ivy soll nicht nur außerordentlich musikalisch sein, auch ihre Mathe-Leistungen entsprächen nicht annähernd denen ihrer gleichaltrigen Mitschüler.

"Das ist unglaublich für ein Kind in ihrem Alter"

Das ist unglaublich für ein Kind in ihrem Alter,

erklärt der Vertraute der Familie euphorisch. 

Klar, dass Queen Bey und ihr Ehemann extrem stolz sind auf ihre intelligente Tochter. Es heißt, die beiden würden mit den Leistungen ihrer Kleinen im Freundeskreis angeben, wollten sie bald auch einem IQ-Test unterziehen, um Näheres zu erfahren.

Ob Blue Ivy ihre Eltern wirklich irgendwann in den Schatten stellen wird? Das ist wohl Zukunftsmusik!