Beyoncé & Jay Z: Sie hatten die Hoffnung auf Babys schon aufgegeben!

Die Sängerin und der Rapper dachten, sie würden keine Kinder mehr bekommen

Jay Z und Beyoncé hatten die Hoffnung auf weiteren Nachwuchs schon aufgegeben. Beyoncé ist nun jedoch schwanger mit Zwillingen. Beyoncé ist überglücklich, erneut Mutter zu werden.

Als Beyoncé, 35, über Instagram bekanntgab, dass sie und ihr Ehemann Jay Z, 47, Nachwuchs erwarten, kam das Internet zum Erliegen. Die beiden waren Thema Nummer eins in jeder Zeitung und auf jedem Online-Portal. Doch ein Freund der werdenden Eltern verriet nun: Die beiden Musiker hatten die Hoffnung auf weiteren Nachwuchs schon aufgegeben.

Beyoncé und Jay Z: Lange auf Nachwuchs gewartet

Ein Freund von Beyoncé und Jay Z erzählte gegenüber dem "Us Weekly"-Magazin:

Sie haben es versucht und versucht,

doch mehrere In-Vitro-Befruchtungen hätten nicht geklappt. Die 35-jährige Sängerin sei deswegen sehr "frustriert" gewesen. Das Paar hätte über viele verschiedene Möglichkeiten nachgedacht.

Sie haben sich über Leihmütter und Adoption informiert,

so die Quelle.

In der Dokumentation "Beyoncé: Life is but a Dream" hatte die Sängerin 2013 gestanden, eine Fehlgeburt gehabt zu haben. Jay Z und Beyoncé haben anschließend jedoch ihre gemeinsame Tochter, die 5-jährige Blue Ivy bekommen. Diese freut sich schon sehr auf ihre kleinen Geschwister. Der Insider verrät: "Sie hat schon lange nach einem neuen Baby gefragt. Jetzt bekommt sie gleich zwei!"

Beyoncé bricht Rekorde mit Schwangerschafts-Post

Das Bild, mit dem Beyoncé bei Instagram ihre Schwangerschaft verkündete, hat mittlerweile unglaubliche 10,1 Millionen Likes. Damit ist es mit großem Abstand das meist-gelikete Foto der Social-Media-Plattform. Bisher war das ein Foto von Selena Gomez, auf dem sie eine Cola trinkt.

Doch Spekulationen, welche Geschlechter die Zwillinge haben, weist die Quelle von "Us Weekly" zurück. Selbst, wenn Beyoncé wissen würde, ob sie Jungen oder Mädchen oder beides bekommt, würde sie das niemandem erzählen.

Sieh dir hier Videos zu Beyoncé an: