"Biggest Loser" Sophia Thiel: DAS war der Grund für die Auszeit

Nach fünf Jahren haben sie und Charlie sich getrennt

"Biggest Loser"-Star Sophia Thiel hat sich nach fünf Jahren von ihrem Freund Charlie getrennt. Die 23-Jährige hatte sich in den letzten Wochen sehr zurückgezogen, Fans waren besorgt. Sie versuche jetzt jedoch, wieder nach vorne zu schauen.

Sophia Thiel: Trennung nach fünf Jahren

Sophia Thiel und Charlie waren ein typisches Fitness-Pärchen, haben oft gemeinsame Trainingsvideos geteilt.

Doch damit ist nun Schluss. gegenüber der "Bild" erklärte die Blondine:

Mein Freund Charly und ich haben uns getrennt. Ich hatte extremen Liebeskummer und musste mein Leben neu ordnen.

Das sei auch der Grund gewesen, aus dem sie sich in der letzten Zeit zurückgezogen hat. 

"Schwierige Phase"

Mitte März hatte Sophia angekündigt, ihre Fans bald darüber aufzuklären, warum sie sich in der letzten Zeit seltener bei ihnen gemeldet hat. Doch inzwischen scheint es ihr wieder besser zu gehen. Der "Bild" sagte sie:

Der Schlussstrich war echt hart, es sind viele Tränen geflossen. Inzwischen geht es mir wieder gut ich will und werde wieder voll durchstarten.

Morgen, am 25.03 möchte sie in einem neuen Youtube-Video über diese "schwierige Phase" in ihrem Leben sprechen.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!

Shop the Look: