Birgit Schrowange beim Bambi 2017: 1. Auftritt mit ihrem neuen Freund

Die "extra"-Moderatorin ist frisch verliebt in Frank Spothelfer

Birgit Schrowange, 59, ist frisch verliebt! Das gestand die "extra"-Moderatorin erst kürzlich im Interview mit der "Bunten" und prompt zeigte sich das Paar beim Bambi 2017 erstmals gemeinsam auf dem roten Teppich.

 

Nach 11 Jahren: Birgit Schrowange ist frisch verliebt

Love is in the air! Birgit Schrowange galt als ewiger Dauersingle, nun ist die beliebte RTL-Moderatorin nach stolzen elf Jahren wieder in festen Händen. Nachdem sich die "extra"-Moderatorin und RTL-Kollege Marcus Lanz im Jahr 2006 getrennt hatten, gab es keine öffentliche Meldung über eine neue Liebe der 59-Jährigen.

Erster gemeinsamer Auftritt beim Bambi 2017

Dass Birgit Schrowange jetzt wieder auf Wolke 7 schwebt, verriet sie bereits im Interview mit der "Bunten". Demnach habe es im gemeinsamen Sommerurlaub mit Sohn Laurin gefunkt. Dort begegnete die 59-Jährige dem acht Jahre jüngeren Frank Spothelfer und war sofort hin und weg. Auch der 51-Jährige war offenbar angetan von der hübschen TV-Moderatorin und sprach Birgit Schrowange kurzerhand an:

Es hat bei Frank und mir total gefunkt. Wir verstehen uns großartig, haben Schmetterlinge im Bauch und sind total glücklich. Ja, ich bin verliebt,

so die 59-Jährige.

Wie verliebt sie tatsächlich ist, zeigte Birgit Schrowange heute (16. November) bei der 69. Verleihung des Bambi. Die TV-Moderatorin präsentierte sich vor wenigen Momenten erstmals an der Seite ihres neuen Partners Frank Spothelfer. Offensichtlich happy und ganz ohne Scheu posierte das frisch verliebte Paar auf dem roten Teppich für die Fotografen.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei