Blake Shelton: "Gwen Stefani hat mein Leben gerettet!"

Der Countrysänger bedankt sich bei seiner Freundin

Blake Shelton, 41, bedankt sich auf zuckersüße Weise bei seiner Freundin Gwen Stefani, 47. Er ist sich sicher, dass ihm der Popstar das Leben gerettet hat, ohne sie sähe sein Leben heute ganz anders aus.

Was gibt es Schöneres, als ein zuckersüßes Liebesgeständnis? Richtig, nichts! Gegenüber "HollywoodLife" plaudert ein Insider jetzt über die Beziehung zwischen Gwen Stefani und Blake Shelton. Dabei verrät er einige Details über das Pärchen und die bringen unsere Herzen zum Schmelzen. Glücklicher könnte Blake mit Gwen wohl gar nicht sein!

SO glücklich ist Blake Shelton

Dem Onlinemagazin verriet eine anonyme Quelle, wie wichtig dem Countrysänger seine Freundin wirklich ist: "Er ist jeden einzelnen Tag dankbar, dass er eine so wundervolle Frau in seinem Leben hat. Er hätte nie gedacht, dass er so glücklich sein könnte." Mittlerweile sind die beiden im Übrigen seit zwei Jahren zusammen und offensichtlich noch genauso verliebt, wie am ersten Tag.

Gwen Stefani war immer für ihn da

Als sich das Paar näherkam, machten beide eine schwere Zeit durch. Gwen Stefani trennte sich gerade von Gavin Rossdale (der ist jetzt mit Sophia Thomalla zusammen) und Blake Shelton trauerte um seine Beziehung mit Miranda Lambert. Der Sänger wäre an dieser Trennung fast zerbrochen, er ist überzeugt, dass Gwen Stefani ihm das Leben rettete. Der Insider verriet weiter:

Sie waren die Schultern, an denen sie sich ausgeweint haben, wurden dann beste Freunde und schließlich Liebhaber.

Hach, das klingt ganz so, als ob die Beziehung zwischen den beiden gar nicht besser laufen könnte! Es wäre also gut möglich, dass an den Gerüchten um eine mögliche Zwillingsschwangerschaft etwas dran ist.

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!