Blutige Hände: Peer Kusmagk bei "Ninja Warrior Germany"

Mit Janni Hönscheid und Emil Ocean an seiner Seite wagt er den Parcours

Peer Kusmagk, 42, Janni Hönscheid, 27, und Baby Emil Ocean haben ihre Weltreise erstmal auf Eis gelegt. Seit einigen Tagen sind sie zurück in Deutschland. Grund dafür ist Peers Teilnahme an „Ninja Warrior Germany“. Und die endete nicht ohne Blessuren.

Peer Kusmagk bei "Ninja Warrior Germany"

Traumstrände und Sonne auf der Haut oder Schnee und Eis im kalten Deutschland? Janni Hönscheid und Peer Kusmagk haben sich für letzteres entschieden. Nachdem die beiden seit Wochen Urlaubswünsche wecken, posteten sie am Freitag, 23. Februar plötzlich ein Foto aus Deutschland.

 Den Grund für den Abbruch ihrer Weltreise wollten sie zunächst nicht verraten. Doch nun ist klar: Peer hat bei "Ninja Warrior Germany" teilgenommen! Janni schreibt bei Instagram:

 

Für die Promi-Ausgabe der zurzeit wohl härtesten Show der Welt sind wir nach Deutschland gekommen

Sie schreibt weiter, Peer habe "alles gegeben, zwei Bachelor geschlagen und hatte am Ende ordentliche Brandwunden von den Stangen und Seilen an den Händen". Als Beweis postete sie auch gleich ein Foto.

Quelle: Instagram/janniundpeer

Ende der Weltreise für Janni und Peer?

Ob das nun bedeutet, dass Janni und Peer wieder permanent in Deutschland sind? Das verrät der Post leider nicht. Doch Janni schreibt:

Jetzt heißt es erstmal zuhause ankommen, Berge von Wäsche waschen und das tolle sonnige Wetter in Berlin genießen.

Der Sendetermin für die Show steht bisher noch nicht fest, soll aber noch in diesem Frühjahr sein. 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Style-Lieblinge der Redaktion: