Body-Frust bei Kim Kardashian: "Ich hasse meine riesigen Brüste"

Der Reality-Star beschwert sich erneut über ihren After-Baby-Body

Kim Kardashian macht mal wieder von sich reden. Die 30-jährige Zweifach-Mama offenbarte auf ihrer Homepage, wie sehr sie ihre großen Brüste hasse. 2014 heiratete der Reality-Star den Rapper Kanye West.

Dass Reality-Star Kim Kardashian, 35, und Ehemann Kanye West, 38, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit lieben, stellen die beiden regelmäßig unter Beweis. Mittlerweile wundert es uns auch nicht mehr, wenn die Zweifach-Mama aus einer Kleinigkeit mal wieder eine riesige Sache macht. Bereits während ihrer Schwangerschaft teilte der "Keeping Up With The Kardashians"-Star allerlei Probleme, Wehwehchen und auch so manch eine Skurrilität mit seinen Fans. Nun hat Kim offenbar einen neuen Grund zum Jammern gefunden, der selbst hartgesottene Fans mal wieder überraschen dürfte...

Shitstorm

Wenn jemand weiß, wie man am besten von sich reden macht, dann wohl Reality-Queen Kim Kardashian. Erst vor wenigen Tagen erntete die Ehefrau von Kanye West einen fiesen Shitstorm, weil sie bei Instagram ein Selfie von sich postete, auf dem ihre Lippen verdächtig voll und ihr Gesicht plötzlich faltenfrei aussieht. Obwohl Kim immer betonte, die Finger von Botox und anderen Beautyeingriffen zu lassen, war der Fall für die Fans der 30-Jährigen sofort klar.

Luxusprobleme?

Nun aber sorgt ein - oder eher zwei - andere Körperteile für erneuten Gesprächsstoff, denn auch zwei Monate nach der Geburt von Baby Saint West (5. Dezember 2015), hat die die Ehefrau von Rapper Kanye West noch mit den Schattenseiten ihrer schwierigen Schwangerschaft zu kämpfen: Ausgerechnet mit ihrem prall gefülltes Dekolleté ist Kim nämlich mehr als unzufrieden. Nun machte die Zweifach-Mama ihrem Body-Frust auf ihrer Website "kimkardashianwest.com" Luft:

Ich hasse meine riesigen Brüste,

gesteht der "Keeping Up With The Kardashian"-Star mal wieder gewohnt ungeniert.

Na, wenn das nicht mal wieder eines von Kims Luxusproblemchen ist. Schon während der Schwangerschaft jammerte die 30-Jährige immer wieder über die Qualen des Mutterwerdens.

Wir können Kims neustes Problem nicht wirklich nachvollziehen, immerhin wünscht sich doch so manche Frau die heißen Kurven der Kardashian-Schwester. Was meint ihr? Stimmt unten ab!

 

Seht hier ein Video zum Thema:

 

 

Könnt ihr Kim verstehen?

%
0
%
0