Boris und Lilly Becker: Sommer-Sause für Amadeus

Die beiden feiern die schlechten Schlagzeilen einfach weg

Von Krise kein Spur: Boris und seine Lilly feierten den 7. Geburtstag von Söhnchen Amadeus.

Sommer-Sause für Sohn Amadeus

Es geht doch nichts über eine ordentliche Party in schwierigen Zeiten, oder? Das scheinen sich zumindest Lily und Boris Becker gedacht zu haben, und schmissen am Donnerstag, 06. Juli, eine bunte Party zur Feier des Tages - und zwar des 7. Geburtstages von Sohn Amadeus.

Dafür verwandelten der dreifache Wimbledon-Sieger und seine Liebste ihr derzeitiges Heim in London in ein waschechtes Spieleparadies, inklusive bunter Hüpfburg und Sumoringer-Anzüge zum Aufblasen. Eben alles was das siebenjährige Jungenherz begehrt! Einen Schnappschuss von dem farbenprächtigen Spektakel postete Boris in seinen Instagram-Stories und wischt alle negativen Schlagzeilen einfach weg, ganz nach dem Motto „wir lassen uns nicht unterkriegen".

Boris Becker: Konzentration auf Wimbledon

Auf Instagram scheint sich der Ex-Tennis-Profi ansonsten um Normalität zu bemühen und postet Fotos aus seinem Alltag als TV-Experte für den britischen Sender "BBC Sport" beim diesjährigen Wimbledon-Turnier. Für den 49-Jährigen ein Job mit jeder Menge Erinnerung, schrieb er doch vor genau 32 Jahren, am 07. Juli 1985, Geschichte als jüngster Wimbledon-Sieger im Einzelturnier der Herren aller Zeiten.

 

 

#word

Ein Beitrag geteilt von Boris Becker (@borisbeckerofficial) am

 

Doch gibt er mit einem Bild gibt Boris dann doch Einblick in seinen Gemütszustand:

Die Versuchung, aufzugeben, wird am größten sein, kurz bevor du siegen wirst,

heißt es darin. Ob er damit auf seine persönliche Schwierigkeiten anspielen oder sportliche Motivationskraft beweisen will, das weiß wohl nur Boris selbst. In jedem Fall hat er mit diesem Instagram-Posting von Lilly den Rückhalt der Becker-Frauen.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei