Brad & Angelina: Ihre Kids sind in Therapie

So sehr belastet ihr andauernder Rosenkrieg die Kinder ...

19.09.2020 06:30 Uhr

Wo soll das bloß enden? Auch vier Jahre nachdem sich Brad Pitt, 56, und Angelina Jolie, 45, offiziell getrennt haben, gibt es noch immer keine Einigung zwischen dem Ex-Paar – sehr zum Leidwesen ihrer sechs Kinder. Denn dass ihre Eltern sich weiterhin und auch noch öffentlich bekriegen, macht ihnen schwer zu schaffen.

Brad & Angelina: Kinder suchen Therapeut auf

Während sich die drei älteren Adoptivkinder Maddox, 19, Pax, 16, und Zahara, 15, laut einem Bericht von „Us Weekly“ über das „Hin und Her der Scheidung bewusst“ sein sollen, suchen Shiloh, 14, Vivienne und Knox, beide 12, schon seit einiger Zeit einen Familientherapeuten auf.

Besonders die Jüngsten haben große Probleme damit, den Streit ihrer Eltern zu verarbeiten. Dass die Trennung öffentlich stattfindet, wirkt sich auch auf sie aus. Ob sie wollen oder nicht: Sie sind involviert. Deshalb gehen sie regelmäßig zur Therapie.

bestätigt ein Insider.

 

Embed from Getty Images

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

 

 

„Angelina verbietet ihren Kindern den Kontakt zu Brads Eltern“

Und als wäre das alles nicht schon schlimm genug, müssen die sechs auch noch auf ihre geliebten Großeltern verzichten. Denn: „Angelina verbietet ihren Kindern den Kontakt zu Brads Eltern“, heißt es weiter.

Während sie früher oft dort zu Besuch waren, haben Jane, 80, und William Pitt, 79, ihre Enkel schon seit Jahren nicht gesehen. "Die Kinder sind immer durchgedreht vor Freude", erinnert sich ein Vertrauter der Familie zurück.

Die Pitts haben einen riesigen Garten, und sie sind dort im Winter Schlitten gefahren und haben im Sommer Lagerfeuer gemacht.

Selbst zu ihrem 80. Geburtstag durften sie ihre Oma Jane nicht besuchen. Grund dafür soll das angespannte Verhältnis zwischen ihr und Angelina sein. Brads Mom soll nämlich schon früher häufig den Lebensstil seiner damaligen Partnerin kritisiert haben.

Dafür scheint sich die Schauspielerin nun offensichtlich mit einem Kontaktverbot zu rächen. Dabei sollte sie doch gerade das Wohl ihrer Kinder über alles stellen…

Text: NS

Weitere Promi-Geschichten liest du in der aktuellen Ausgabe der "IN" - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Findest du die Reaktion von Angelina Jolie zu übertrieben?

%
0
%
0