Brad Pitt & Angelina Jolie: Insider packt aus! "Er war besessen"

So fing ihre Liebe an

Brad Pitt, 57, und Angelina Jolie, 46, liefern sich seit Jahren einen erbitterten Scheidungskrieg. Dabei hat die Liebesgeschichte der beiden Superstars einst so schön begonnen. Ein ehemaliger Leibwächter enthüllte nun Details.

Brad Pitt & Angelina Jolie: Liebe am Set 

Brad Pitt und Angelina Jolie verliebten sich 2004 am Set von "Mr. und Mrs. Smith" Zwölf Jahre lang waren sie Hollywoods Traumpaar Nummer eins, dann folgte die Trennung. Seitdem tobt ein heftiger Rosenkrieg, in dem es neben einer ganzen Menge Geld auch um das Sorgerecht für die gemeinsamen Kinder geht. Dass die Liebesgeschichte der beiden einmal so böse enden würde, konnte noch niemand ahnen, als sich zwischen den Superstars die ersten Gefühle entwickelten. Mark Behar, ein ehemaliger Leibwächter des Paares, hat nun darüber gesprochen, wie die Beziehung von "Brangelina" ihren Anfang nahm - und überraschende Details verraten.

Brad Pitt & Angelina Jolie: "Als wäre man in der High School" 

Denn ganz zu Beginn sollen die Schauspielgrößen eher vorsichtig miteinander umgegangen sein. Gegenüber der "InTouch" erzählt Mark Behar:

Es war, als wäre man in der High School und würde Zettelchen zwischen Freunden hin und her reichen. 

Eine romantische Vorstellung, vor allem, wenn man bedenkt, dass sich hier zwei der begehrtesten Menschen der Welt gegenseitig umgarnt haben. Dass sich zwischen Brad und Angelina etwas anbahnt, war dem Bodyguard schon sehr früh klar. "Zuerst hat Brad mich angestellt. Als die Chemie zwischen den beiden anfing, sagte Angelina: ‚Ich brauche dich auch‘", berichtet Mark Behar. Zumindest er ist sich damals bereits sicher, dass hier gerade etwas ganz Großes entsteht:

Ich dachte: ‚Ich weiß, wo das hinführt!'

Brad Pitt & Angelina Jolie: Flirts hinter der Kamera 

Und glaubt man dem Bodyguard dauerte es auch gar nicht allzu lange, bis es zwischen den Schauspielern auch abseits der Kamera knisterte. Mark Behar erklärt, dass es den ersten Flirt schon "nicht so lange nach Beginn der Dreharbeiten" gegeben hat. Der Bodyguard erinnert sich:

Man konnte definitiv fühlen, dass da etwas war. Es gab persönliche Geschenke und persönliche Sachen, die ausgetauscht wurden.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

 

Brad Pitt & Angelina Jolie: Heimliche Affäre 

Wie wir heute wissen, war das der Beginn von etwas ganz Großem. Jahrelang schien es, als wären die Jolie-Pitts eine absolute Traum-Familie. Zumindest von Brads Seite her sollen die Gefühle auch bereits von Beginn an richtig stark gewesen sein, plaudert Mark Behar aus.

Brad hat mir gesagt, es wäre, als sei ein Tornado gekommen und habe ihn mit sich genommen. 

Eine andere Quelle geht sogar noch ein bisschen weiter und ergänzt die Aussagen des ehemaligen Personenschützers. "Mark hat alles gesehen", sagt ein anonymer Informant, der auch findet:

Brad war von Angelina besessen. 

Eine krasse Aussage. Doch trotz all dieser anfänglichen Zuneigung: Für die Ewigkeit war die Liebe zwischen "Brangelina" nicht. Dass sich das Ex-Paar heute so erbittert streitet, kann Mark Behar nicht nachvollziehen. "Das sind erwachsene Menschen, ich dachte nicht, dass sich das so entwickeln würde", sagt er perplex. Doch anscheinend ist es nun eben genau so gekommen. Wie sich das Drama um das einstige Traumpaar weiterentwickelt, bleibt abzuwarten.

Glaubst du, Brad und Angelina raufen sich noch einmal zusammen?

%
0
%
0