Brad Pitt & Angelina Jolie: Sie hätten sich fast gegenseitig umgebracht!

Neues Enthüllungs-Buch von Investigativ-Journalist Ian Halperin bringt Unglaubliches ans Tageslicht

Power-Couple, liebende Eltern, engagierte Wohltäter: Angelina Jolie und Brad Pitt galten nicht nur als DAS Traumpaar in Hollywood, sie waren auch als Marke So fing alles an: Am Set von

Mord im Hause Brangelina? Dazu hätte es fast kommen können - glaubt zumindest Autor Ian Halperin. Der Investigativ-Journalist, der bereits früher Bücher über Brad Pitt, 53, und Angelina Jolie, 41, verfasst hat, bringt bald ein neues Werk heraus. In “Broken: The Incredible Story of Brangelina” konzentriert er sich auf das Drama hinter den Kulissen, das zur Trennung des Traumpaares geführt hat. Er behauptet, Pitt und Jolie hätten eine “Zweckehe geführt” - für öffentliche Auftritte.

Ian Halperin über Brangelina: "Es soll unglaublich aus dem Ruder gelaufen sein"

US-Medien zitieren bereits aus dem neuen Brangelina-Enthüllungs-Buch“Es wurde eine Beziehung voller Stress und Konflikt”, schreibt Halperin, der mit 140 Freunden und Bekannten des Paares gesprochen hat. 

“Sie glaubten, sie könnten sich gegenseitig ihre innersten Geheimnisse anvertrauen," heißt es anfangs in dem Buch. Doch als die Ehe immer mehr zerbrach, kamen immer mehr Zweifel auf, und jeder verdächtigte den anderen, ein geheimes Leben zu vertuschen, so Halperin:

Mir wurde gesagt, dass beide sich regelmäßig gegenseitig vorgeworfen hätten, fremdgegangen zu sein. Offensichtlich brachte nur der Gedanke übers Fremdgehen sie an die Grenze von Paranoia und mehrere Quellen haben mir erzählt, dass dies oft zu intensiven Streitereien, sowohl verbal als auch körperlich, zwischen den beiden geführt habe. Es soll unglaublich aus dem Ruder gelaufen sein, mit Schubsen, Schreien und Brüllen.

Die Streitigkeiten seien sogar derartig eskaliert, das Mord nicht mehr ausgeschlossen schien: "Einige ihrer Angestellten glaubten, es könnte noch weitergehen - als hätten sie den Punkt erreichen können, an dem sie sich gegenseitig umgebracht hätten - wenn sie sich nicht eingemischt und die beiden getrennt hätten. So schlimm konnte es manchmal werden.”

 

 

Brad Pitt & Angelina Jolie: Heftige Eifersucht

Brad Pitt soll eifersüchtig auf Angelinas Ex-Mann Billy Bob Thornton gewesen sein. Sie soll es rasend gemacht haben, dass er wieder Kontakt mit seiner Ex-Frau Jennifer Aniston aufgenommen hatte. Pitt waren auch zwei Frauen aus Angelinas Umfeld suspekt: Die ehemalige politische Beraterin Chloe Dalton, 37, und House-of-Lords-Mitglied Baroness Arminka Helic, 48, hatten seit 2012 immer mehr an Einfluss in Jolies Leben gewonnen. Es ging so weit, dass Brad sogar glaubte, die beiden in London wohnenden Frauen hätten geholfen, einen Keil zwischen ihn und seine Frau zu treiben.  

Pitt und Jolie sollen schon vor der Trennung beide in therapeutischer Behandlung gewesen sein. “Das Auf und Ab ihrer Beziehung war für beide anstrengend. Sie haben beide unter Angstzuständen und Schlaflosigkeit gelitten. Und beider Verhalten konnte sehr verwirrend sein, besonders Angies”, so Halperin. 

In einem Augenblick schrie sie Brad wegen einer vergangenen Indiskretion an und wollte nichts mehr mit ihm zu tun haben, dann schaltete sie um und sagte, wie sehr sie ihn liebt und erinnerte an ihre guten gemeinsamen Zeiten. Die Leute sehen Brad als typischen Hollywood-Schönling, aber er war oft in Tränen aufgelöst wegen der Situation.

"Es war klar, dass ihre Beziehung eine tickende Zeitbombe war"

Und weiter: “Sie stritten sich ständig über alles von Politik, über ihre Kinder, bis hin wo sie wohnen sollten - Angie wollte nach Europa ziehen, während Brad L.A. als Heimatbasis behalten wollte”, so der Autor. Auch woran die Beziehung des Ex-Traumpaares scheiterte, meint der Journalist zu wissen: 

Am Ende, glaube ich, verloren sie die Leidenschaft und den Respekt füreinander. Es war klar, dass ihre Beziehung eine tickende Zeitbombe war.

Die Geschichte von Brangelina begann 2005

Brad Pitt und Angelina Jolie waren seit den Dreharbeiten zu "Mr. und Mrs. Smith" (2005) ein Paar. 

 

 

Nach der Verlobung im Jahr 2012 heiratete das Paar am 23. August 2014 auf dem gemeinsamen Anwesen in Frankreich. Die beiden Hollywood-Stars haben sechs gemeinsame, davon drei leibliche, Kinder, die alle den Nachnamen Jolie-Pitt tragen. Im September 2016 reichte Angelina Jolie zur Überraschung der Öffentlichkeit die Scheidung ein und beschuldigte Pitt der Kindesmisshandlung und des Drogenmissbrauchs. Nach einem Rosenkrieg, der die Öffentlichkeit in Atem hielt, herrscht derzeit Waffenstillstand zwischen den beiden

Brad und Angelina im Video: