Brad Pitt: Er erfüllte seiner verstorbenen Oma nicht ihren letzten Wunsch

Dabei wollte sie ihren Enkel nur noch einmal sehen

Ist Brad Pitt, 53, etwa ein herzloser Mensch? Normalerweise kennt man den Hollywoodstar nicht so emotionslos, aber mit dieser traurigen Aktion bricht er unsere Herzen. Seine verstorbene Großmutter Berry Russell, ✝95, hatte einen letzten Wunsch an ihren Enkel, doch Brad verwehrte ihr diesen und kehrte ihr einfach den Rücken zu.

Ist Brad Pitt wirklich so herzlos?

Laut „Radar Online“ wurde Berry am 12. September aus dem Pflegeheim in ein Krankenhaus geliefert. Grund dafür war die schreckliche Infektion „MRSA“, die sie nur zwei Tage später in den Tod führte. An ihrer Seite natürlich die Familie. Doch einer fehlte: Brad Pitt! Schon seit Jahren pflegte er keinen Kontakt mehr zu seiner Oma und jetzt ist es zu spät.

Betty Russells letzter Wunsch: Noch einmal ihren Enkel sehen

Trotz der verzweifelten Bitte der trauernden Verwandten, seine Oma ein letztes Mal besuchen zu kommen, wandte der Hollywoodstar seiner zerbrechlichen Großmutter den Rücken zu, als sie im Sterbebett lag.

Auch nachdem ihm gesagt worden ist, dass Betty an einem schrecklichen Tod sterben wird, blieb der 53-Jährige weiterhin stur. Er sah es einfach nicht ein von Los Angeles zu seinem Geburtsort Shawnee, Oklahoma, zu fliegen, um von seiner erkrankten Oma Abschied zu nehmen.

Seltsame Familiensituation

Die Familie hat ihn angefleht, nach Hause zu kommen, sodass sie ihn ein letztes Mal sehen kann. Aber sagte, dass er nicht kommen kann und vermutlich auch nicht bei der Beerdigung dabei sein wird,

so ein Insider über die seltsame und traurige Familiensituation.

Erschreckende Details, die man da über den doch sonst so liebenden Familienvater zu hören bekommt.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!