Brad Pitt: Er setzt seine Gesundheit aufs Spiel

Wieso seine Kinder sich jetzt Sorgen machen

Große Sorge um Brad Pitt, 55. Der Hollywood-Star raucht offenbar ganze zwei Schachteln Zigaretten pro Tag. Seinen Kindern passt das überhaupt nicht, sie haben große Angst um die Gesundheit ihres Vaters.

Brad Pitt: Seine Kinder machen sich große Sorgen

Schauspieler Brad Pitt kann sich einfach nicht das Rauchen abgewöhnen - und seine Kinder hassen es. Der 55-Jährige wurde beim Filmfest in Cannes und bei einem Kunstfestival in Venedig ständig mit Zigarette gesehen.

 

 

Brad war eine zeitlang am Vapen, aber jetzt raucht er zwei Packungen Zigaretten pro Tag, und niemand macht sich mehr Sorgen, als seine sechs Kinder mit Ex-Frau Angelina Jolie,

verrät ein Insider dem "Globe". "Sie achten alle extrem auf ihre Gesundheit und ihnen wurde beigebracht, dass Rauchen schädlich ist, auch wenn Brad und Angie immer mal wieder geraucht haben."

 

Embed from Getty Images

 

Brad Pitt: Aufhören? Auf keinen Fall!

Brad Pitt scheint die Sorgen seiner Kinder jedoch nicht ernst zu nehmen. Für ihn soll das Aufhören auf keinen Fall in Frage kommen.

Angie hat vor ein paar Jahren aufgehört, aber Brad nicht. Seine Einstellung ist, er hat Alkohol und Gras aufgegeben, also lasst ihm dieses eine Laster,

sagt die Quelle.

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Brad Pitt: Angie, unterschreib endlich die Scheidungspapiere!

Margot Robbie & Brad Pitt: Fremdflirt mit Folgen

Themen