Brad Pitt: Stich ins Herz

"Maddox sieht sich nicht als seinen Sohn"

Die Fronten sind verhärtet! Brad Pitt, 55, muss verkraften, dass Sohn Maddox, 18, nichts mehr mit ihm zu tun haben möchte.

Schwerer Schlag für Brad Pitt

Der Schauspieler soll 2016 gegenüber Sohn Maddox handgreiflich geworden sein. Während eines Streits mit Angelina Jolie, soll der Teenager Partei für seine Mutter ergriffen und damit Brad gegen sich aufgehetzt haben. Nach dem Eklat habe Angelina die Scheidung eingereicht.

Maddox hat seinem Vater offenbar bis heute nicht verziehen. Zum Studienstart wurde er lediglich von seiner Mama begleitet, von Brad fehlte jede Spur. Aus einem bestimmten Grund: Der 18-Jährige scheint den Kontakt zu seinem Papa abzulehnen. 

Maddox sieht sich nicht als seinen Sohn,

verriet ein Insider gegenüber "Us Weekly".

 

Maddox lehnt sich gegen Brad auf

Angelina und Brad streiten noch immer um das Sorgerecht ihrer sechs Kinder. Während Zahara, Shiloh, und die elfjährigen Zwillinge Knox und Vivienne im vergangenen Jahr die Weihnachtstage mit dem "Thor"-Star verbrachten, sollen Maddox und Pax nicht dabei gewesen sein. Ob Brad sich je wieder mit seinem Sohn versöhnt? Wir sind gespannt!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ehe-Krieg von Angelina & Brad: Wie sehr leiden die Kinder?

Angelina Jolie: Sie packt über Brad Pitt aus